Technology Review über neuartige Kameratechnik

Laserkamera sieht um die Ecke

Das Titelbild der aktuellen Technology-Review-Ausgabe 5/2012 (PresseBox) ( Hannover, )
Eine neuartige vom MIT entwickelte Laserkamera namens Cornar kann um die Ecke sehen und beispielsweise Feuerwehrmännern zeigen, ob in einem brennenden Gebäude noch Menschen zu retten sind. Autofahrer könnten mit ihrer Hilfe unübersichtliche Einmündungen besser einsehen und Kollisionen vermeiden, berichtet das Magazin Technology Review in der aktuellen Mai-Ausgabe.

Die Forscher des MIT nutzen für die Kamera einen Laser, der extrem kurze Lichtimpulse mit einer Dauer von wenigen Femtosekungen aussendet. Eine Femtosekunde ist der Milliardste Teil einer Millionstelsekunde. Die Lichtpakete werden an Wänden und Objekten refelektiert und gelangen so auch an Stellen, die dem direkten Blick entzogen sind. Werden sie von dort wieder zurückgeworfen, kann ein Detektor sie aufzeichnen.

Aus der Zeitdifferenz zwischen Aussenden und Empfangen der Laserpulse berechnet ein Computer den zurückgelegten Weg und rekonstruiert so live die dreidimensionale Beschaffenheit und die Bewegungen verdeckter Objekte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.