PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757259 (HEINRICH KIPP WERK KG)
  • HEINRICH KIPP WERK KG
  • Heubergstraße 2
  • 72172 Sulz am Neckar
  • http://www.kipp.com
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Beck
  • +49 (7454) 793-30

ROHRGRIFFE kompakt beweisen höchste Stabilität bei geringem Gewicht

Neuartiges Design für Maschinengehäuse

(PresseBox) (Sulz am Neckar, ) Das HEINRICH KIPP WERK erweitert sein Sortiment um die ROHRGRIFFE kompakt. Die leichten und stabilen Aluminiumgriffe bieten eine innovativ Befestigung und erfüllen höchste Designansprüche. KIPP stellt die Neuheit auf der Motek 2015 in Stuttgart vor.

Die ROHRGRIFFE kompakt von KIPP überzeugen durch eine Kombination aus massiver Optik, hoher Stabilität und extremer Leichtigkeit. Das patentierte Befestigungssystem ermöglicht eine Montage von der Rückseite – auf der Vorderseite sind keine Schrauben sichtbar. Dadurch entsteht eine einheitlich geschlossene und fließende Bauform. Die Griffe passen sich perfekt an Maschinengehäuse an und werten diese optisch auf. Die Produkterweiterung richtet sich daher insbesondere an Kunden im Maschinen- und Anlagebau, die einen hohen Designanspruch haben.                                                       

Neben der neuartigen Form verfügt der ergonomische Rohrgriff über eine sehr gut zu reinigende und abriebfeste Oberfläche. Ab Werk sind die ROHRGRIFFE kompakt in den Längen 150, 300, 400 und 500 mm und einem Durchmesser von 30 mm verfügbar. KIPP präsentiert die Griffe vom 05. – 08. Oktober auf der Motek 2015 in Halle 3, Stand 3126.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.