Mehr Individualität mit dem 2K KAKADU

KIPP Klemmhebel in neuen Farben

KIPP Klemmhebel in neuen Farben / Foto: KIPP
(PresseBox) ( Sulz am Neckar, )
Mit dem Klemmhebel 2K KAKADU hat das HEINRICH KIPP WERK sein Sortiment erweitert. Das ergonomisch geformte Bedienteil verfügt über eine neuartige Haptik, ist extrem langlebig und wird in verschiedensten Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus eingesetzt. Auf Anfrage ist der 2K KAKADU ab sofort in Sonderfarben erhältlich.

Mit der Vorstellung der neuen Farbvarianten des 2K KAKADU legt das HEINRICH KIPP WERK den Grundstein für mehr Individualität am Arbeitsplatz. Die griffsicheren Bedienteile können farblich auf die Maschinen angepasst werden und als markenwirksames und individuelles Element fungieren. An sicherheitsrelevanten Klemmungen können die Signalfarben des ergonomischen Klemmhebels 2K KAKADU zudem markante Warnhinweise geben.

Der bewährte Klemmhebel 2K KAKADU setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen. Ein weicher Thermoflex-Kunststoff an der Grifffläche erzeugt eine softe Haptik, die Hartkomponente umfasst den mechanischen Bereich des Bedienteils. Ab sofort ist die Hartkomponente auf Anfrage und einer Mindestbestellmenge von 500 Stück auch in Rot, Orange, Gelb, Grün oder Blau erhältlich. Aufgrund ihrer hochwertigen Optik stellen die farbigen Varianten des 2K KAKADU eine nachhaltige Aufwertung des Gesamtprogramms von KIPP dar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.