CAD-Modelle für mehr als 15.000 Teile in einer App

Neuer mobiler Downloadservice von KIPP für Android und iOS

Eine Arbeitshilfe für Konstrukteure und Einkäufer im Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau: Die KIPP app bietet Zugang zu mehr als 15.000 Teilereferenzen von KIPP. Foto: KIPP
(PresseBox) ( Sulz-Holzhausen, )
Das HEINRICH KIPP WERK stellt die CAD-Daten seines gesamten Lieferprogramms jetzt in einer Anwendung für mobile Geräte zur Verfügung. Die funktionale Applikation wurde für die Betriebssysteme Android und iOS entwickelt und findet sich unter dem Namen KIPP app in den Softwareportalen von Google und Apple. Konstrukteure und Einkäufer im Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau erhalten damit direkten, kostenlosen Zugriff auf mehr als 15.000 Teilereferenzen.

Die neue App nutzt Daten aus der bewährten KIPP Datenbank. Enthalten sind alle Details der 2D und 3D Modelle in den marktüblichen CAD-Datenformaten. Die 3D CAD Modelle entsprechen den internationalen Standards und sind für die gängigsten CAD-Systeme erhältlich. Nutzer können sich die CAD-Modelle individuell konfigurieren. Durch eine 3D-Funktionsbrille lässt sich das Produkt im dreidimensionalen Raum um 360° bewegen und zoomen. Alle CAD-Daten lassen sich einfach per E-Mail versenden.

Die KIPP app ist in drei Sprachen verfügbar. Die Sprachauswahl erfolgt automatisch durch die Erkennung der Spracheinstellung des Betriebssystems.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.