Performance und Optik pur - einfach mehr von Allem

Die Sportline Performance Fahrwerksfedern für den BMW 3ER

(PresseBox) ( Finnentrop, )
Die mittlerweile siebte Generation des 3er BMW begeistert abermals mit Emotionen, Innovationen und noch mehr Dynamik. Ganz einfach leistungsstärker, effizienter und individueller. Ob kraftvoller 6- oder 4-Zylinder – der neue 3er überzeugt grundsätzlich mit modernster BMW EfficientDynamics Technologie und sattem Vortrieb bei gleichzeitig geringem Verbrauch. Die bereits sprichwörtliche Sportlichkeit des 3er wird mit den Performance Fahrwerksfedern Sportline von Eibach weiter unterstrichen. Mit einer fahrzeugabhängigen Tieferlegung von bis zu 40 mm ist dabei nicht nur eine meisterlich aggressive Optik garantiert – das progressive Federungssystem kitzelt auch eine sportlich-optimierte Fahrqualität sowie echtes Motorsport-Handling aus dem 3er.

Ebenfalls im Eibach Programm: die Pro-Kit Performance-Fahrwerksfedern für eine Tieferlegung von circa 20-30 mm vorne und 15-30 mm hinten. Damit kann der Bayer sportlich-komfortabel agieren und schafft den schwierigen Spagat zwischen Alltagstauglichkeit und einer Fahrdynamik, wie man sie von einem 3er BMW erwartet.

Dazu tragen ebenfalls die Eibach Pro-Spacer Spurverbreiterungen in Silber und Schwarz aus hochfestem Aluminium bei, die neben der formvollendeten Passform mit 20-60 mm pro Achse auch eine ausgewogene Radbalance für den 3er bringen.

Selbstverständlich werden die im Handel sowie in Werkstätten erhältlichen Eibach-Fahrwerkskomponenten mit ABE oder Teilegutachten ausgeliefert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.