Medtech Rheinland-Pfalz: 100 % digital

Mit KI, Robotik und Online-Format setzt der Branchentreff auf Innovation

Robotik & KI im Fokus der Online-Konferenz MedTech Rheinland-Pfalz am 12.05.2020. Bildquelle: Photo by Franck V. on Unsplash (PresseBox) ( Freiburg, )
Die 7. medtech Rheinland-Pfalz findet am 12. Mai 2020 zum ersten Mal als Online-Konferenz statt (1). Thematisch stehen Künstliche Intelligenz und Robotik in der Medizintechnik als Treiber des Wandels in der Gesundheitswirtschaft im Fokus. Hochrangige Experten diskutieren darüber in virtuellen Foren und parallelen Breakout-Sessions mit den Teilnehmern. „Ob aus den ursprünglich geplanten 150 Teilnehmern jetzt wie beim DiGA Summit des Bundesgesundheitsministeriums vor einer Woche 1.500 Teilnehmer werden? Mal sehen, wir sind auf alle Fälle gerüstet und entschlossen, aus dieser Krise eine Chance zu machen,“ so Marlen Peseke und Daniela Arnold vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz. Mit dem Moderator Günther Illert, Gründer der Healthcare Shapers, setzen die beiden auf einen Netzwerker und professionellen Diskussionsleiter, der es schafft, Teamspirit auch in großer Runde zu wecken und komplexe Themen ergebnisorientiert zu führen. „Eine Konferenz ist immer auch eine Chance zum persönlichen Kennenlernen, zum Erweitern des eigenen Netzwerks. Und das wollen wir auch virtuell bieten“, sagt Brigitte Pfeiff, aktives Gründungsmitglied bei InnoNet HealthEconomy e. V. (2). Der Verein ist Partner der 7. medtech und engagiert sich für den sektoren- und branchenübergreifenden Wissenstransfer zwischen Unternehmen, Wissenschaft, Forschung, Politik, Verwaltung, Sozialversicherungsträgern, Medien und Öffentlichkeit in Rheinland-Pfalz.

In den Kaffeepausen werden Messebesucher per Zufall zusammengeschaltet, um sich kennenzulernen. Auf die Schlange am Kaffeeautomaten müssen die Teilnehmer bei dieser Konferenz verzichten, nicht jedoch auf den Besuch an den virtuellen Messeständen der über 25 Aussteller, einer Key Note von Bart de Witte und drei Sessions mit anschließender Plenumsdiskussion. Interessierte können sich kostenlos anmelden und fachlichen Input mit digitalem Networking verbinden.

Es war nie so einfach, die medtech in Rheinland-Pfalz zu besuchen, und es war nie so spannend, sich Inspirationen zu holen, für die nächste eigene digitale Großveranstaltung,“ ist Günther Illert überzeugt, der vor sieben Jahren die Healthcare Shapers gegründet und 2019 durch ein US-Chapter erweitert hat (3). Mit erfahrenen, unabhängigen Experten der Gesundheitsbranche arbeitet er vernetzt und projektbezogen zusammen, der Austausch mit den rund 100 Partnern in Europa und USA findet von jeher auch über regelmäßige Online-Meetings statt. Zusammen bringen die erfahrenen Experten Lösungen für die medtech, Life Science und Pharmabranche hervor, die einen Schritt voraus sind, die überzeugen und wirken.

Quellen:
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.