PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 241810 (HDG Umwelttechnik GmbH)
  • HDG Umwelttechnik GmbH
  • Am Rohrbach 14
  • 88410 Bad Wurzach
  • http://www.hdg-gmbh.com
  • Ansprechpartner
  • Tobias Müller
  • +49 (7563) 91 24 78 - 0

HDG Umwelttechnik GmbH - PE-Verteilerschacht für Erdwärmesonden und Kollektoren

(PresseBox) (Kisslegg, ) Als Spezialist für Geothermie, Erdwärme, Bohrtechnik, Bohrausrüstung, Grundwasseranlagen und Brunnenbau steht die Umwelt im Mittelpunkt der unternehmerischen Tätigkeiten der HDG Umwelttechnik GmbH. Neu im Sortiment des Unternehmens ist ein PE-Verteilerschacht für Erdwärmesonden und Kollektoren. Dieser Verteilerschacht dient zur Aufnahme von HDG Universalteilen für Erdwärmenutzungssysteme ist für den Einbau in das Erdreich bestimmt. Der Verteilerschacht ist bis 150 kg belastbar, jederzeit zugänglich und verfügt über wasserdichte Rohrdurchführungen.

Der Zusammenhang zwischen Klimawandel und CO2 ist heute bekannt. Regelmäßig gibt es Meldungen über Hochwasser, Wirbelstürme, Waldbrände, Ernteausfälle und weitere Klimakatastrophen, die die Auswirkungen des Klimawandels deutlich machen. Deshalb ist die HDG Umwelttechnik GmbH auch Spezialzulieferer für Bohr- und Installationsunternehmen regenerativer Energien wie obenflächennaher Geothermie (Erdwärme). Die Erdwärme bietet viele ökologische Vorteile, denn neben der Ressourcenschonung ist die erhebliche Einsparung der CO2-Emissionen zu nennen. Somit leistet die geothermische Energieerzeugung einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und ist darüber hinaus eine zukunftsweisende Quelle für eine ökologische und nachhaltige Wärme- sowie Kühlversorgung.

Die HDG Umwelttechnik GmbH ist seit Jahren ein national und international bekannter Handelsdienstleister und Systempartner für Bohrunternehmen und Installationsunternehmen (vertikal und horizontal). Für Kunden bietet das Unternehmen Komplettlösungen für jeden Bedarf.

HDG Umwelttechnik GmbH

Die HDG Umwelttechnik GmbH ist Handelsdienstleister und Systempartner für Bohrunternehmen und Installationsunternehmen. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Heizung, Kühlung, Klima, Geothermie, Erdwärme, Planung, Optimierung, Dimensionierung, Auslegung, Grundwasseranlagen, Trinkwasser, Wasser- Wasseranlagen, Brunnenbau und Bewässerungssysteme.