Die HCM GmbH mit neuen Modulen bei den 9. BME-eLösungstagen 2018

Die HCM GmbH ist mit ihrer Business-Lösung HCM Lieferantenmanagement erneut Fachaussteller bei den 9. BME-eLösungstagen vom 13. - 14. März im Maritim Hotel Düsseldorf

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Schon seit einigen Jahren fungieren die BME-eLösungstage in Düsseldorf als größte Plattform für eSourcing- und eProcurement-Lösungen.

Zahlreiche namhafte Vertreter und Referenten steuern Vorträge und Diskussionen über aktuelle Entwicklungen und innovative Trends bei. Eine begleitende Fachausstellung rundet die hochwertige Veranstaltung ab.

Auch dieses Jahr präsentiert die HCM im Rahmen der BME neueste Funktionen und Module in ihrer Einkaufslösung HCM Lieferantenmanagement.

Das Modul „Beschaffungsmanagement“ wurde von Grund auf erneuert und enthält von Bedarfsanfragen über Angebotsauswertung mit CherryPicking bis hin zur Bestellung den kompletten Purchase-to-Pay Prozess.

Weiterhin steht mit dem neuen Modul Risikomanagement nun eine Methode zur Verfügung, mit der Unternehmen das Schadenspotential bei Lieferantenausfällen mit Hilfe von Risikogewichtung und Risikokategorien auswerten können.

Einen exklusiven Einblick in die Updates und die neuen Module erhält der interessierte Besucher an Stand 12 der Begleitausstellung. Hans-Helmut Kümmerer (CEO), Dr. Alexander Wiedenbruch (Leiter der Entwicklung) sowie Michele Amoroso (Vertrieb, Key Account Management) stehen für die Vorstellung der neuen Funktionen und für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Interessierte unter https://shop.bme.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.