PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 351630 (HCL Technologies GmbH)
  • HCL Technologies GmbH
  • Frankfurter Strasse 63-69
  • 65760 Eschborn
  • https://www.hcltech.com/de
  • Ansprechpartner
  • Thomas A. Becker
  • +49 (6196) 7699-769

HCL Technologies schließt strategische Partnerschaft mit Callatay & Wouters

(PresseBox) (London/Paris/Brüssel/Frankfurt/Zürich/Noida/ Sydney, ) Der globale IT-Dienstleister HCL Technologies Ltd. (HCL) hat heute die strategische Partnerschaft mit Callatay & Wouters (C&W) bekanntgegeben, einem führenden Anbieter innovativer IT-Lösungen und Dienstleistungen für Retail-, Privatkunden- und Direktbanken. Die Partnerschaft konzentriert sich auf die Lieferung von C&Ws bewährter Multikanal-Bankenkernlösung Thaler auf SAP und z/OS für Retail-Banken weltweit. Sie bietet einen zentralisierten und unternehmensweiten Speicher für Kundeninformationen, damit die Banken Kundenservice, Compliance und die operative Effizienz verbessern können, und gewährleistet gleichzeitig Skalierbarkeit zur Unterstützung des unternehmerischen Wachstums.

Die Allianz kombiniert die von HCL eingehende Expertise in den Bereichen Systemintegration, Produktimplementierung, Beratung und Support mit der von C&W im Bereich Multikanal-Offering, das als integrierte End-to-End-Lösung betrieben werden kann, um die ganze Bandbreite der Kernaktivitäten im Bankenbereich abzudecken, oder auf Modulbasis zur Unterstützung einzelner Geschäftsbereiche.

Thaler auf SAP bietet Banken eine integrierte Lösung für Core-Banking, Buchhaltung und Risikomanagement, mit eigens entwickelten Funktionen zur Handhabung von zentralen Bankprodukten und -abläufen (einschließlich Kundenmanagement, Depots, Darlehen, Zahlungsverkehr und Wertpapiermanagement), zur Unterstützung von Front-Office-Tätigkeiten wie Direct Banking oder Filialmanagement, zum Management von Back-Office-Prozessen, zur Abwicklung von Finanz- und Kreditrisikomanagement und für das Reporting. Die Partnerschaft liefert auch Thaler auf z/OS, das Core-Banking auf der Mainframe-Lösung.

Marc De Groote, CEO von Callatay & Woulters, sagt zur Partnerschaft: „Diese Vereinbarung stellt einen wichtigen Schritt hin zu unserem Schwerpunkt, Partnerschaften in allen Core Banking-Bereichen zu etablieren. HCL verfügt über erhebliche Erfahrungen auf dem Markt der Finanzdienstleistungen und blickt auf eine unerreichte Erfolgsgeschichte bei der Erbringung von branchenführendem Service an seine Kunden. Die Partnerschaft ist eine spannende Möglichkeit, unser Angebot zu erweitern und unseren weltweiten Kundenbestand zu vergrößern.“

Premkumar Seshadri, Senior Coporate Officer und President im Bereiches Financial Services & Healthcare bei HCL kommentiert: „Wir bei HCL haben es uns zum Ziel gemacht, unseren Kunden die optimale Technologieplattform im Einklang mit ihren Unternehmenszielen bereitzustellen. Wir sind fest davon überzeugt, dass unsere Allianz mit C&W die Breite und Tiefe unsere Fähigkeiten erweitern werden. C&W hat Markt führenden Technologie entwickelt, die seinen globalen Kunden im Finanzdienstleistungssektor erheblichen Mehrwert bescheren, und wir freuen uns darauf, diese Lösungen Banken weltweit anbieten zu können.“

HCL Technologies GmbH

Über Callatay & Wouters

Callataÿ & Wouters ist ein Anbieter skalierbarer End-to-End-Technologie und -Anwendungen für das Bankenkerngeschäft, die Back-Office-Funktionalitäten ebenso bietet wie Front-Office-Funktionen, einschließlich Mehrkanalvertrieb. Gegründet im Jahr 1983, blickt Callataÿ & Wouters auf langjährige Erfahrungen bei Softwarelösungen, -dienstleistungen und Systemintegration, in der Finanzbranche zurück. Mit seinem Hauptsitz in Belgien und Präsenz in 15 Ländern bedient Callataÿ & Wouters etwa 40 Kunden, darunter Retail-, Universal- und Privatbanken und Finanzinstitute. Zu seinen Kunden zählen BNP Paribas, National Savings & Investment, Commonwealth Bank Australia und Rabobank. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cw-thaler.com

Über HCL

HCL ist ein weltweit agierendes und führendes Engineering- und IT-Unternehmen mit einem Umsatz von 5 Milliarden U.S. Dollar und umfasst zwei in Indien börsennotierte Unternehmen – HCL Technologies und HCL Infosystems. Gegründet im Jahre 1976, ist HCL ein echter indischer IT-Garagen-Startup, Pionier des modernen Computing und heute ein globales Transformationsuternehmen. Die Bandbreite seiner Dienstleistungen reicht von Product Engineering über Custom & Package Applications, BPO, IT-Infrastrukturdienste, IT-Hardware und Systemintegration bis hin zur Distribution von ICT-Produkten über eine große Anzahl fokussierter Industriesparten. Das Team von HCL umfasst über 60.000 Mitarbeiter verschiedenster Nationalitäten, die an über 500 Standorte in Indien und in mehr als 26 Ländern agieren. HCL pflegt globale Partnerschaften mit verschiedenen, führenden Fortune 1000-Unternehmen, darunter Top IT- und Technologiefirmen. Mehr Informationen über HLC unter www.hcl.de .

Über HCL Technologies

HCL Technologies ist ein führendes und weltweit tätiges IT-Serviceunternehmen und arbeitet mit Kunden in den Bereichen, die deren Kerngeschäft beeinflussen und neu definieren. Seit seiner Gründung und nach dem Börsengang 1999 konzentriert sich HCL Technologies auf ‚Transformational Outsourcing‘, gestützt durch Innovation und Generierung von Mehrwert, und bietet ein integriertes Dienstleistungsportfolio, darunter softwaregetriebene IT-Lösungen, entferntes Infrastrukturmanagement, Engineering- und F&E-Services und BPO. Das Unternehmen nutzt seine globale Offshore-Infrastruktur in 26 Ländern, um ganzheitliche Dienstleistungen in wichtigen Industriesektoren zu erbringen: u.a. bei Finanzdienstleister, der verarbeitende Industrie, dem ICT Sektor, dem öffentlichen Sektor und im Gesundheitsbereich. HCL ist stolz auf seine Philosophie des ‚Employee First’ (‚Mitarbeiter zuerst‘), welche die 55.688 Transformations-Mitarbeiter befähigt, dem Kunden echten Mehrwert zu liefern. Gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften erzielte HCL Technologies zum 31. Dezember 2009 einen Umsatz von 2,5 Milliarden U.S Dollar. Weitere Informationen über HCL Technologies unter www.hcltech.com.