HAVER CPA schafft Verbindung über OPC

HAVER CPA schafft Verbindung über OPC
(PresseBox) ( Oelde, )
OLE for Process Control (OPC) war der ursprüngliche Name für standardisierte Software-Schnittstellen, die den Datenaustausch zwischen Anwendungen unterschiedlichster Hersteller in der Automatisierungstechnik ermöglichen sollte. Die aktuelle Generation von OPC wird OPC-UA (OPC Unified Architecture) genannt.

In der Photooptischen Partikelanalyse bei HAVER & BOECKER wurde CpaServ als Betriebssoftware für alle CPA Geräte entwickelt. Diese kann auf Wunsch zusammen mit einem lokalen OPC-Server auf dem PC-System eingerichtet werden und ermöglicht die Kommunikation zwischen verschiedenen Software- und Hardwarekomponenten ohne Bussystem und die damit verbundenen Einschränkungen. Über einen vorkonfigurierten Client können ohne Aufwand sofort Ergebnisdaten abgerufen werden. Dazu übernimmt die CpaServ Software auf Wunsch die Ablaufsteuerung des Überwachungsprozesses.

Dies ermöglicht eine flexible Kommunikation über eine standardisierte Schnittstelle, bei der die Ergebnisdaten übertragen werden können. Dabei entsteht ein sehr geringer Einrichtungsaufwand für den Anwender. Die Standardinhalte können erweitert werden und Anpassungen für umfangreichere Installationen sind selbstverständlich möglich.

CPA Partikelanalyse:

Das Produktportfolio von HAVER & BOECKER bietet unter anderem im Bereich photooptische Anlagensysteme zukunftsfähige, modular erweiterbare Geräte und Anlagen an. Dazu werden in allen Einsatzbereichen hinweg flexible Lösungen ermöglicht. Ob als standardisiertes Laborgerät, Onlinegerät oder als kundenspezifisches Industriegerät haben sich unsere photooptischen Systeme bei hunderten von Materialien in verschiedenen Branchen bewährt: von Pharma und Food über Kohle und Steine/Erden bis hin zur Kunststoff- und Düngemittelindustrie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.