Dr. Stephan Hüwel übernimmt Innovationsmanagement bei Haver & Boecker

Dr. Stephan Hüwel (PresseBox) ( Oelde, )
Mit Wirkung zum 1. August 2008 hat Dr. Stephan Hüwel die Leitung der Abteilung Innovationsmanagement bei Haver & Boecker, dem deutschen Spezialisten für das Aufbe-reiten und Verpacken von Schüttgütern, übernommen. Er tritt die Nachfolge von Dipl.-Ing. Alois Combrink an, der Anfang September in den Ruhestand trat.

Mit der Übergabe der Verantwortung ist eine Neuausrichtung des bisherigen Bereichs Forschung und Entwicklung und damit eine veränderte Aufgabenstellung für den Leiter des Innovationsmanagements verbunden. Dr. Hüwel hat sich zuletzt als Geschäftsführer des Technologiezentrums Münster mit der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Innovationsförderung einen Namen gemacht. Diesen Fundus an Erfahrungen bringt er nun in die Produktentwicklung des Unternehmens ein. Durch die engere Verzahnung des exzellenten Know-hows in der Haver Technology Group sowie die verstärkte Kooperationen mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Fachverbänden und Entwicklungspartner wird er dem Innovationsmanagement neue Impulse geben. "Ziel ist es, die technologische Führer-schaft von Haver & Boecker zu sichern und noch weiter auszubauen", erläutert Hüwel. Deshalb sei es notwendig, "schon heute die Herausforderungen der Zukunft anzugehen und Lösungen anzubieten".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.