Zur Prüfung befähigte Person von kollaborierenden Robotern (Assistenzrobotern)

Sicherheit im Umgang mit Assistenzrobotern - DIN EN ISO 10218

Assistenzroboter (PresseBox) ( Essen, )
Vom 18.- 19.11.2019 findet das Seminar „Zur Prüfung befähigte Person von kollaborierenden Robotern (Assistenzrobotern)“ im Haus der Technik in Essen statt.

Bisher waren beim Einsatz von Robotern meist trennende Schutzeinrichtungen notwendig, um Personen, die sich im Arbeitsfeld des Roboters befanden, sicher gegen Verletzungen durch schnelle Roboterteile zu schützen.

Das Seminar stellt im Zusammenhang mit DIN EN ISO 10218, Teil 1 und 2 die Anforderungen der neuen Technologie an die Personensicherheit dar. Anhand von Praxisbeispielen werden den Teilnehmern die Anforderungen der Norm für den sicheren Einsatz und Umgang von kollaborierenden Robotern vermittelt.

Diese zweitägige Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter, Ingenieure und Führungskräfte von Roboterbetreibern in den Bereichen: Robotik, Automatisierung, Prozessautomation, Montageautomation, Maschinensicherheit, Hersteller von Robotern und Roboterkomponenten, Sicherheitsfachkräfte, CE-Koordinatoren. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.