Spannung halten!

Tagung "Leistungstransformatoren" vom 26.-27.09.2016 im Haus der Technik, Essen

(PresseBox) ( Essen, )
Deutschland steht nahezu ununterbrochen unter Spannung: Nach Angaben der Bundesnetzagentur mussten Abnehmer in der BRD seit 2009 pro Jahr durchschnittlich weniger als 15 Minuten auf Strom verzichten. Über 557.000 Trafostationen in großen und kleinen Umspannwerken und zahlreichen Leitstellen zur Kontrolle von Spannungs- oder Frequenzschwankungen sorgen dafür, dass die Energieversorgung im Land gesichert ist.

Die Tagung setzt bei dem prinzipiellen Aufbau und Funktionsprinzip von Leistungstransformatoren an. Im Hinblick auf eine zuverlässige Netzstabilität wird die Endabnahme beim Hersteller sowie der Betrieb von Transformatoren bei großen Energieversorgungsunternehmen betrachtet. Vor dem Hintergrund einer Dauerbelastung spielt auch der zunehmende Materialverschleiß bei den Anlagen eine Rolle.

Ziel der Veranstaltung ist, dass Techniker und Ingenieure, aber auch Führungskräfte aus dem Bereich Beschaffung und Instandhaltung, einen Überblick über den Stand der Technik sowie Maßnahmen zur Wartung von Trafostationen bekommen.

Anmeldungen und das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte im Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-1 (Frau Wiese), Fax 0201/1803-1, information@hdt-essen.de oder im Internet:

http://www.hdt-essen.de/ W-H010-09-697-6
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.