Seminar "Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid- und Elektrofahrzeuge (mit Besichtigung der ISEA Labore)"

vom 19.09 bis 20.09 in Aachen

(PresseBox) ( Essen, )
Für Hybridfahrzeuge, Elektrofahrzeuge und elektrische Antriebssysteme sind Lithium-Ionen Batterien eine zentrale Komponente in Bezug auf Kosten, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Wer die Batterie versteht, hat einen Wettbewerbsvorteil! Bei der Lithium Ionen Batterie geht es um die Themen Wirtschaftlichkeit, Technik und Sicherheit.

Das Haus der Technik geht in dem Seminar „Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid- und Elektrofahrzeuge“ gezielt auf Anforderungen an Batteriespeicher in Fahrzeugen und Grundlagen der Lithium-Ionen Batterien ein und gibt einen umfassenden Einblick in den Stand der Technik und die Trends. Dabei wird auch über Erfahrungen über das Verhalten von Batterien in E-Fahrzeugen in den letzten Jahren berichtet. Den Schwerpunkt bilden dabei Alterungseffekte, Lebensdauern von Batterien sowie Sicherheitsaspekte bei Transport und Betrieb von HV-Batterien.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter: https://www.hdt.de/lithium-ionen-batterien-fuer-bordnetze-hybrid-und-elektrofahrzeuge-seminar-h010011568?number=H010097959
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.