PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230092 (Haus der Technik e.V.)
  • Haus der Technik e.V.
  • Hollestrasse 1
  • 45127 Essen
  • http://www.hdt.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Gebauer
  • +49 (201) 1803-344

Nur, weil es hell ist, geht einem noch lange kein Licht auf

"Grundlagen und Visionen der automobilen Lichttechnik!" im Haus der Technik

(PresseBox) (Essen, ) Die Lichttechnik am Fahrzeug hat in den vergangenen Jahren einen enormen Entwicklungssprung gemacht. Gasentladungslampen, Kurvenlicht und LED-Scheinwerfer sind nur einige der Innovationen. Höherer Lichtstrom, Reinigungsanlagen für Scheinwerfer und dynamische Regelung der Leuchtweiten führen zu einer deutlichen Verbesserung der Sicherheit.

In den internationalen Regelungen ECE fehlen bisher jedoch Kriterien und Maßzahlen, die dieses Mehr an Sicherheit quantifizieren, obwohl neueste Forschungsergebnisse zeigen, dass die Messung möglich ist. Darüber hinaus werden erste Lösungsansätze für die Überwindung des Zielkonfliktes zwischen hoher Erkennbarkeits-Entfernung und geringer Blendung diskutiert.

Die Fachveranstaltung "Grundlagen und Visionen der automobilen Lichttechnik", die das Haus der Technik in Essen durchführt, schafft mit Vorträgen und Praxisbeispielen die Grundlagen zum Verständnis dieser anspruchsvollen Thematik. Neben photometrischen, geometrischen und energetischen Betrachtungen spielen Fragen der Augensicherheit beim Einsatz von IR-Scheinwerfern und LEDs eine wichtige Rolle. Ebenso wichtig sind allgemeine Betrachtungen zu den unterschiedlichen Bauformen von Scheinwerfern und grundlegenden Berechnungen. Die verwendete Messtechnik und die gesetzlichen Normen runden das Programm ab.

Das Haus der Technik hat sich als Veranstalter von Tagungen und Vortragsveranstaltungen zu Spezialthemen aus allen Fachgebieten auf höchstem Niveau seit über 80 Jahren einen hervorragenden Ruf erworben. Die Veranstaltung "Grundlagen und Visionen der automobilen Lichttechnik" findet am 17.-18. Februar 2009 in Essen statt.

Anmeldungen und das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-344 (Frau Gebauer), Fax 0201/1803-346 oder im Internet unter www.my-led.info und www.hdt-essen.de/...