Leistungstransformatoren

(Technische Grundlagen, Fertigung, Prüfung, Diagnostik und Instandhaltung) / Am 24.-25.09.2019 in Essen

(PresseBox) ( Essen, )
Der Instandhaltung der Energieversorgungsnetze wird aktuell wieder mehr Bedeutung geschenkt. Neubestellungen von Transformatoren treten zwar wieder verstärkt auf, genauso wichtig ist aber der Werterhalt des bestehenden Transformatorparks durch eine abgestimmte Diagnostik in Verbindung mit geeigneten Maßnahmen zur Instandhaltung.

Die Teilnehmer des Seminars erhalten einen kompakten Überblick über die Technische Grundlagen und Auslegung von Transformatoren. Prüfung von Transformatoren im Werk des Herstellers werden ebenso behandelt wie Lieferantenmanagement oder Betrieb von Transformatoren Thema. Die Referenten vermitteln ein Grundverständnis für Praxis Know-how von Transformatoren.

Grundzüge der Diagnostik und mögliche Instandhaltungsmaßnahmen werden ebenfalls diskutiert. Damit sollen Techniker und Ingenieure angesprochen werden, die mit der Ersatzbeschaffung und der Instandhaltung von Transformatoren befasst sind.

Das Haus der Technik rückt auf dem Seminar „LEISTUNGSTRANSFORMATOREN - Technische Grundlagen, Fertigung, Prüfung, Diagnostik und Instandhaltung“ dieses Thema in den Fokus. Die Veranstaltung findet am 24.-25.09.2019 in Essen statt.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter: www.hdt.de/W-H010-09-794-9
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.