PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 523641 (Haus der Technik e.V.)
  • Haus der Technik e.V.
  • Hollestrasse 1
  • 45127 Essen
  • http://www.hdt.de
  • Ansprechpartner
  • Dipl.-Ing. Kai Brommann
  • +49 (201) 1803-251

HDT-Seminar über Kesselspeisewasser am 13. September 2012 in Essen gibt Tipps zur richtigen Aufbereitung und Kontrolle

Veranstaltung am 13. September 2012 in Essen gibt einen Überblick über die Aufbereitungstechnologien

(PresseBox) (Essen, ) Wasser ist der Rohstoff für die Dampferzeugung. Er kann nicht ohne geeignete Aufbereitung eingesetzt werden und kann sich sogar im Laufe des Jahres verändern. Die eingesetzte Aufbereitungstechnologie muss unter allen Umständen die richtige Wasserqualität für die Energie- und Dampferzeugung liefern. Daher sind die eingesetzte Technologien und die Kontrollen der Wasserqualität für die Wirtschaftlichkeit und den sicheren Betrieb von großer Bedeutung. Das Seminar "Kesselspeisewasser" am 13. September 2012 in Essen gibt einen Überblick über die Aufbereitungstechnologien, die erforderlichen Kontrollen und die verschiedenen Regularien für den richtigen Betrieb.

Folgende Referenten werden ihr Wissen vortragen:

- Dr. rer. nat. Herbert Bendlin Technisches Sachverständigenbüro, Ransbach-Baumbach
- Dipl.-Ing. Jörg Berger Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Vertrieb Energiezentralen, Höchstädt/Donau
- Markus Boltersdorf TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Aachen
- Dipl.-Ing. Jens Engelmann Chemie + Wasser Lohbeck GmbH Technik, Groß-Umstadt
- Magnus Häbel EnviroFALK GmbH, Westerburg
Dr. Winfried Speuser Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH, Hildesheim
- Stefan Wego Clayton Deutschland GmbH , Düsseldorf

Die Veranstaltung "Kesselspeisewasser" findet statt am 13. September 2012 in Essen.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte auf Anfrage beim Haus der Technik, Tel. 0201/1803-344 (Frau Wiese), Fax 0201/1803-346, E-Mail: information@hdt-essen.de oder direkt hier: http://www.hdt-essen.de/...

Website Promotion