Es gibt wieder Präsenzseminare im HDT in Essen!!!

Es gibt wieder Präsenzseminare im HDT in Essen!!!
(PresseBox) ( Essen, )
Durch die frisch veröffentlichte CoronaSchVO des Landes NRW ist es dem HDT wieder erlaubt, Präsenzveranstaltungen durchzuführen!
Durch das umfangreiche Hygienekonzept gab es zuvor schon eine Sondergenehmigung der Stadt Essen, jetzt hat die Landesregierung nachgelegt:
Es gibt wieder Präsenzseminare im Haus der Technik!

Hier eine Auswahl kommender Veranstaltungen:

Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3: Konstruktion und Berechnung mit Praxisbeispielen
26.05.2020-27.05.2020 in Essen
https://www.hdt.de/W-H050-05-634-0

Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung
16.06.2020-17.06.2020 in Essen
https://www.hdt.de/W-H050-06-584-0

Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter
17.06.2020-19.06.2020 in Essen
https://www.hdt.de/W-H050-06-585-0

Planung und Auslegung von Rohrleitungen mit Regelventilen und Pumpen
18.06.2020-19.06.2020 in Essen
https://www.hdt.de/W-H050-06-586-0

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten
22.06.2020-30.06.2020 in Essen
https://www.hdt.de/W-H050-06-581-0

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten
23.06.2020-26.06.2020 in Essen
https://www.hdt.de/W-H050-06-582-0

Und hier hofft das HDT auf die bald kommende Erlaubnis:

Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie
06.07.2020-10.07.2020 in Timmendorfer Strand
https://www.hdt.de/W-H050-07-098-0

Alle Seminare unter http://www.hdt.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.