9. Tagung ‑ Wärmemanagement des Kraftfahrzeugs (inkl. Energiemanagement)

9. Tagung ‑ Wärmemanagement des Kraftfahrzeugs (inkl. Energiemanagement)
(PresseBox) ( Essen, )
Der Zielkonflikt zwischen steigenden Ansprüchen des Kunden an Fahrleistungen, Komfort, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit einerseits und sich verschärfenden gesetzlichen Abgasemissions- und Kraftstoffverbrauchsregelungen andererseits stellt den Fahrzeugentwickler vor große Herausforderungen.

Das Zusammenführen der teils widersprüchlichen Anforderungen bedingt zunehmende Komplexität und Integrationsdichte, sowohl bei den im Entwicklungsprozess eingesetzten Werkzeugen als auch bei den technischen Lösungen.

Das Wärme- und Energiemanagement nimmt hier eine zentrale Rolle bei der intelligenten Organisation des steigenden Energiebedarfes bei gleichzeitig sinkendem Energieangebot im Fahrzeug ein. Als Beispiel sei das sehr geringe Wärmeangebot von Motoren mit Direkteinspritzung und Elektromotoren angeführt, das kompensatorische Maßnahmen zur Sicherstellung der Komfortfunktionen bei allen Umgebungstemperaturen fordert. Weiterer Aspekt ist das Temperaturmanagement von Batterien in Hybrid- und Elektrofahrzeugen.

Die sich verändernden und rigider werdenden gesetzlichen Regelungen z. B. die Angabe einer Bandbreite des Zyklusverbrauches für den nord- amerikanischen Markt, die 90 % aller Kunden abdecken muss, aber auch gestiegenes Ressourcen- und Umweltbewusstsein auf Kunden- und Herstellerseite führen zu neuen Lösungsansätzen bei der Entwicklung der Motor- und Aggregatekühlung sowie bei der Nutzung von Abwärme.

Ziel der 9. Tagung "Wärmemanagement", die am 05. und 06. Juni 2014 in Potsdam stattfinden wird, ist es, anhand der Präsentation von neuen Methoden und aktuellen Entwicklungen durch Experten aus Industrie und Forschung einen interessanten Einblick in Lösungsansätze des Wärme- und Energiemanagements zu geben. Dabei wird sowohl über verbesserte und neuartige Komponenten als auch über Optimierungsstrategien berichtet. Die Vorstellung von Berechnungsverfahren und -anwendungen rundet diese Themenpalette ab.

Detaillierte Informationen sind erhältlich unter www.hdt-essen.de, Stichwort "Wärmemanagement" sowie www.hdt-essen.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.