7. Betriebssicherheitstage am Bodensee

Unfälle und Schadensereignisse aus der Praxis

(PresseBox) ( Essen, )
Zum siebten Mal werden die Betriebssicherheitstage vom Haus der Technik in Kooperation mit namhaften Partnern und renommierten Referenten durchgeführt.

Auf zwei Tage konzipiert ist das Ziel der Betriebssicherheitstage, zu den derzeit wichtigen Themen der Betriebssicherheit umfassende Informationen und Anregungen für Fachleute und Interessenten anzubieten: im Rahmen der Fachtagung mit den Schwerpunkten Praktische Erfahrungen und Umsetzung sind 11 Fachvorträge für Sie vorgesehen - dabei kommen namhafte Unternehmen ebenso zu Wort wie die DGUV und die BG RCI. Auch ist ergänzend eine anschauliche Praxisdemonstration zum Explosionsschutz eingeplant.

Themenschwerpunkte sind:

- Unfälle und Schadensereignisse aus der Praxis
- Prüfmanagement
- Verantwortung und Haftung in der Betriebssicherheit
- Explosionsgefahren in der betrieblichen Praxis
- Sichere Inbetriebnahme von Arbeitsmittel
- Aktuelle Entwicklungen zur Betriebssicherheitsverordnung
- Rechtliche Neuerungen in der Betriebssicherheit
- Grundlagen des Explosionsschutzes - was ist für die Betriebssicherheit zu beachten
- Die Befähigte Person - und ihr Einsatz in der Praxis

Die Tagung richtet sich an:

Betriebliche Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Arbeitsmediziner, Sicherheitsbeauftragte, Brandschutzbeauftragte. Explosionsschutzbeauftragte, Betriebs- und Personalräte, Gewerbeaufsichtsbeamte, Aufsichtspersonen (TAB) der Berufsgenossenschaften, Sonstige Interessierte

Detaillierte Informationen finden Interessierte unter: http://www.hdt-essen.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.