Revolution, Transformation, Konfusion? Marketing im digitalen Zeitalter

Haufe Frühjahr 2017: "Beyond Digital" & "Digital Business Strategien für den Mittelstand"

Freiburg, (PresseBox) - Die digitale Revolution, die digitale Transformation - zwei Sammelbegriffe, die für viele noch recht schemenhaft die rasanten Veränderungen unserer Zeit beschreiben. Was hinter den Begriffen steckt, worauf es bei der Umsetzung ankommt und wie sich das Marketing unter digitalen Gesichtspunkten verändert hat und noch verändern wird und sollte, beschreiben die Haufe-Fachbücher "Beyond Digital" und "Digital Business Strategien für den Mittelstand". Und bieten damit inspierende und neue Marketingansätze aus ganz verschiedenen Perspektiven.

Beyond Digital "Alle haben plötzlich angefangen, sich mit dem neuen Phänomen Internet auseinanderzusetzen. Aber nur wenige haben sich damit auseinandergesetzt, was sich am meisten verändert hat: der Mensch." Marketingprofi und Unternehehmensberater Kai Platschke bringt es zu Beginn seines Buches "Beyond Digital" auf den Punkt. Sich einfach nur Firmenaccounts von Facebook über Instagram bis Snapchat zuzulegen, reicht nicht. Will man eine relevante, echte und nachhaltige Beziehung zu seinen Kunden aufbauen, sollte man die Sache grundlegend anders angehen. Die Veränderung, die digitale Revolution, muss im Denken stattfinden. Ansatzpunkte sind nicht die verfügbaren Kanäle, die es - mit den entsprechenden technischen Beschränkungen - zu füllen gilt. Ansatzpunkt muss die Idee sein, wie man die eigene Zielgruppe wirklich für sich begeistert. Mit der von ihm entwickelten Relevanz-Methode, die seit vielen Jahren erfolgreich in der Praxis eingesetzt wird, gibt Kai Platschke Marketingprofis und Unternehmen dafür ein erprobtes Instrument an die Hand. Illustriert wird das Ganze mit seinem ganz persönlichen Erfahrungsbericht: Der Autor zeigt, was in der Praxis wirklich funktioniert und entzaubert gleichzeitig die schnellen Trends. Arbeitshilfen online ergänzen die verständlich aus der Ich-Perspektive geschriebenen Grundlagen: Neben Übungen zur Umsetzung der Relevanz-Methode finden Leser hier Kreativitätstechniken, Vordrucke und Cases.

Digital Business Strategien für den Mittelstand Möchte man Profifußballer werden, ist es sicher motivierend, sich die "Tore des Monats" anzusehen. Selbst eines schießen wird man dadurch kaum - vielmehr ist zunächst jede Menge Basisarbeit in Sachen Kondition und Technik vonnöten. Mit diesem anschaulichen Beispiel eröffnet Michael Kraewing sein Buch "Digital Business Strategien für den Mittelstand". Wichtig ist es, so der Autor, bestehende Geschäftsmodelle unter Berücksichtigung digitaler Technologien weiterzuentwickeln - oder neue zu entwickeln. Soll diese digitale Transformation im Mittelstand gelingen, braucht es durchdachte Strategien für das eigene eCommerce - und das möglichst schnell, will man den internationalen Markt nicht auch zukünftig den US-Riesen überlassen. In seinem Buch zeigt er Unternehmen, wie man eine Digital Business Strategie von der ersten Idee bis zur Realisierung entwickelt, immer mit Fokus auf die internationale Ausrichtung. Der Autor stellt daher nicht nur zahlreiche globale Case Studies vor. Sondern geht speziell auch auch auf die interkulturellen Unterschiede im e-Commerce ein.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bestellungen. Entweder unter carla.jung@prospero-pr.de oder mit dem Bestellfax.

Kai Platschke
Beyond Digital
Markenstrategie für mehr Relevanz - inkl. Arbeitshilfen online
ISBN: 978-3-648-09593-5
1. Auflage 2017
191 Seiten
29,95 Euro
Broschur

Michael Kraewing
Digital Business Strategie für den Mittelstand
Entwicklung und Konzeption mit internationaler Ausrichtung
ISBN: 978-3-648-08742-8
1. Auflage 2017
188 Seiten
39,95 Euro
Broschur

Website Promotion

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe

Die Haufe Gruppe mit ihren Marken Haufe, Haufe Akademie und Lexware ist einer der deutschlandweit führenden Anbieter für digitale Arbeitsplatzlösungen und Dienstleistungen sowie für Aus- und Weiterbildung. Haufe Fachbücher und eBooks vereinen ein einzigartiges Gesamtprogramm mit Titeln aus den Bereichen Immobilien, Management, Marketing, Rechnungswesen und Human Resources. Aus den Kernbereichen eines erfolgreichen Verlagsgeschäftes hat sich die Haufe Gruppe konsequent zu einem Spezialisten für digitale und webbasierte Services entwickelt. Sie machen 95 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiburg beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter im In- und Ausland. Sie verfolgt eine internationale Wachstumsstrategie, die durch das heutige Leistungs- und Produktportfolio getragen wird. Vorangetrieben wird der Wachstumskurs durch die erfolgreiche wechselseitige Nutzung der Kernkompetenzen und Stärken der einzelnen Unternehmen und Marken. So konnte die Haufe Gruppe trotz eines schwierigen Marktund Konjunkturumfeldes im Geschäftsjahr 2015 (Juli 2014 bis Juni 2015) einen Umsatz von über 292 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 266 Mio. Euro).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.