PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 548256 (Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe)
  • Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe
  • Munzinger Straße 9
  • 79111 Freiburg
  • http://www.lexware.de
  • Ansprechpartner
  • Jürgen Hoffmeister
  • +49 (761) 898-5100

"ProFirma" künftig als Online-Portal

(PresseBox) (Freiburg, ) Das Unternehmermagazin "ProFirma" wird zum Jahresende eingestellt. In der Haufe Gruppe wird es seit 1998 verlegt. Zuletzt betrug die verkaufte Auflage 83.139 Exemplare. Grund für die Einstellung sind die veränderten Lesegewohnheiten und das rückläufige Print-Anzeigengeschäft im Segment der Mittelstandsmagazine, das in den vergangenen zwölf Monaten um über 25 Prozent zurückging.

Die Haufe Gruppe konzentriert sich seit Jahren auf den Wachstumsmarkt Internet, entwickelt sich vom klassischen Verlag zum E-Business Unternehmen. Damit stellt sich die Unternehmensgruppe weiter auf den Medienwandel ein, baut seit Jahren ihre Onlinemedien erfolgreich aus. Statt der "ProFirma" als Zeitschrift erhalten die Kunden daher künftig mit www.haufe.de/... ein Portalangebot, das alle relevanten Themen für mittelständische Unternehmer abdecken wird. Speziell für Kleinbetriebe und Selbstständige wurde ein Unternehmerportal unter der lexware.de/unternehmerportal geschaffen.

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe

Die Haufe Gruppe steht für integrierte Arbeitsplatzlösungen zur erfolgreichen Gestaltung von Unternehmensprozessen. Sie ist Deutschlands führendes Medien- und Softwarehaus für Fachinformationen und -portale, (Cloud Computing-) Applikationen, eProcurement, Online-Communitys sowie Personal- und Organisationsentwicklung. Aus den Kernbereichen eines erfolgreichen Verlags- und Softwaregeschäftes hat sie sich zu einem umfassenden Lösungsanbieter digitaler und webbasierter Angebote entwickelt.

Das Freiburger Unternehmen beschäftigt über 1.250 Mitarbeiter im In- und Ausland. Die Haufe Gruppe verfolgt eine internationale Wachstumsstrategie, die durch das heutige Produktportfolio getragen und aufgrund der erfolgreichen wechselseitigen Nutzung der jeweiligen Kernkompetenzen und Stärken der einzelnen Unternehmen und Marken ausgebaut wird. So konnte die Unternehmensgruppe trotz eines schwierigen Markt- und Konjunkturumfeldes im Geschäftsjahr 2012 (Juli 2011 bis Juni 2012) einen Umsatz von über 237 Mio. Euro erzielen (Vorjahr über 215 Mio. Euro).