Kreatives Management für kreative Projekte

Haufe Frühjahr 2017: "Projektmanagement im Marketing"

Projektmanagement im Marketing (PresseBox) ( Freiburg, )
Die beste Idee ist nichts wert, wenn sie nicht realisiert wird – effizientes Projektmanagement sollte daher zu den absoluten Kernkompetenzen eines jeden Kreativen zählen. Dass diese Disziplin ihr eher staubiges Image völlig zu unrecht trägt und wie man beim Management von Projekten mit agilen Methoden ebenfalls reichlich kreativ sein kann, zeigt Benedict Gross in „Projektmanagement im Marketing“. Ab sofort bei Haufe.

Projektmanagement – für den erfolgreichen Abschluss von Projekten ist effizientes Management das A und O. Die Auftraggeber möchten Erfolge sehen, und zwar im vorgegebenen Zeitraum und mit dem eingeplanten Budget. Doch zu den Lieblingsdisziplinen der Kreativen zählt das Projektmanagement nicht gerade – und zugegeben, auf den ersten Blick erscheint es auch ein wenig dröge. Zu unrecht allerdings, denn besonders in den letzten Jahren hat sich in dieser relativ jungen Disziplin einiges getan. Inspiriert durch die agilen Ansätze aus der Softwareentwicklung ist sie heute viel mehr als ein reines Planungsund Steuerungsinstrument. Modernes Projektmanagement ist durchaus kreativ und die Manager müssen heute immer mehr auch über kommunikative und soziale Kompetenzen verfügen.

Wie man diesen modernen und agilen Ansatz in der Praxis umsetzt, ob man nun als Freelancer unterwegs ist, in einer Agentur oder in einem Unternehmen arbeitet, zeigt Benedict Gross in „Projektmanagement im Marketing“. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf das Herz des agilen Projektmanagements, das Projektteam. Da in kreativen Berufen wie dem Marketing selten greifbare Produkte, sondern meistens Claims, Ideen oder Kampagnen erarbeitet werden, kommt der kreativen Leistung des Teams eine tragende Rolle zu. Umso wichtiger ist es also, die kreativen Ressourcen und die Potentiale jedes Einzelnen möglichst effizient zu nutzen. Und so zu orchestrieren, dass daraus am Ende die besten Ideen entstehen können. Mit den geeigneten Basiswerkzeugen, -methoden und -strategien, die er zu Beginn des Buches beschreibt, erhält der Leser mit der Neuerscheinung einen umfassenden und verständlichen Leitfaden für sein eigenes, kreatives Projektmanagement. Besonders praktisch für den Einsatz im eigenen Arbeitsalltag sind dabei auch die Checklisten – beispielsweise zu Project Excellence oder zu den Basics des Projektmanagements. Und weil das Altbekannte natürlich nicht per se überholt sein muss, verbindet der Autor in seinem Buch agile Methoden wie Kan-Ban oder Time Boxing mit traditionellen wie Balkendiagrammen oder Kommunikationsplänen.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bestellungen. Entweder unter carla.jung@prospero-pr.de oder mit dem Bestellfax.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.