Professionalisierung in der E-Mobilität: has·to·be gmbh stellt Weichen für 2020

has·to·be gmbh (PresseBox) ( Radstadt, )
Die Elektromobilität hat den Mainstream erreicht – und die professionellen Services rund um das Thema Laden sind gereift. Die has·to·be gmbh stellt daher nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 mit einem neuen Preismodell, dass dem hohen Niveau der Dienstleistung gerecht wird, die Weichen für die Zukunft.

„Nicht nur der Fokus der Öffentlichkeit auf E-Mobilität hat 2019 ein neues, hohes Niveau erreicht, auch unser Betriebssystem be.ENERGISED ist durch kontinuierlich hohe Investitionen zur skalierbaren Enterprise-Gesamtlösung geworden, die dieser dynamische Markt braucht“, erklärt Martin Klässner, Geschäftsführer has·to·be gmbh. „Folgerichtig werden wir 2020 auch nicht länger Preise auf Start-up-Niveau anbieten, sondern diese an die Professionalität, umfassende Funktionalität und Zuverlässigkeit unserer Services anpassen.“

Dank der Erfahrung aus der Mitarbeit an den führenden E-Mobilitätsprojekten im deutschsprachigen Raum, hat has·to·be sein Betriebssystem be.ENERGISED stetig optimiert, und bietet jetzt: 
    ein modulares System, dass mit den Kundenanforderungen mitwächst 
    internationale Abrechnung von Ladevorgängen in unterschiedlichen Währungen und Steuersätzen 
    Skalierbarkeit durch automatisierte Rechnungsabläufe und Kostenprüfung 
    Zugang zu mehr als 100.000 Ladepunkten europaweit 
    für alle Services Hardwareneutralität sowie White-Label-Lösungen 
Führende Ladeinfrastrukturanbieter wie IONITY oder auch Autobauer wie Volkswagen setzen bereits auf das Elektromobilitäts-Backend von has·to·be. In enger Zusammenarbeit mit Kunden wie Schaeffler wurden 2019 Lösungen für das Laden von Dienstwägen (Corporate.CHARGING) entwickelt. Und den steigenden Bedarf an praktikablen Lösungen für Mitarbeiter deckt has·to·be seit kurzem mit der Lösung Employee.CHARGING ab.

2019 war für die Branche und has·to·be ein wegweisendes Jahr. In Zukunft geht es nun darum, das entstandene Momentum zu nutzen, indem der Fokus weiter auf Qualität und technologischer Innovation gelegt wird – für has·to·be, und alle Marktteilnehmer.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.