Gelungene Strategieentwicklung

Warum die Moderation einer Strategieentwicklung als "Serviceleistung" angesehen werden muss

Strategieentwicklung und Transfer (PresseBox) ( Berlin, )
Strategieentwicklung in Unternehmen und Organisation

Der Berliner Business Moderator Ralf Hasford führt zu seinem Kernthema, der Strategieentwicklung in Unternehmen und Organisationen folgendes aus:

„Die Themen schneller auf den Punkt bringen, als wenn das Unternehmen es selbst erarbeiten müsste! Das ist der Kern meiner Arbeit als Moderator.“ Über die Serviceidee sagt er: „Der Service besteht meines Erachtens darin, dass Untrenehmer*innen, Fach- und Führungskräfte von der schwierigen Aufgabe der wertschätzenden Moderation befreit sind.“ Darus erwachsen dem Unternehmen und dallen Teilnehmenden Vorteile: „Damit können sie vollumfänglich an der fachlichen Auseinandersetzung und inhaltlichen Diskussion teilhaben. Zum Anderen aber auch, dass meine Erfahrungen mich die richtigen Fragen und Nachfragen stellen lässt. Der Einsatz systemischer Moderationsmethoden ermöglicht so, eine stringente und gezielte Bearbeitung der Themen. In dieser Qualität und Tiefe werden interne Fach- und Führungskräften ansonsten nur selten realisieren können.“

Damit erhält das Unternehmen die große Chance, seine bisherige Strategie tiefgehend zu prüfen und sich zukunftsgerichtet auszurichten und weiter zu entwickeln.

Ziele festlegen, Strategie entwickeln, Aufgaben diskutieren und Ergebnis-Transfer einleiten

Wenn Hasford über die Aufgabe als Business Moderation spricht, dann nennt er seinen Beitrag dabei gerne: 'zu Klarheit im Thema führen und alles unternehmen, damit die Beteiligten konsequent handeln können und Verantwortung übernehmen werden'. Parallel profitieren seine Kunden von der umfassenden Erfahrungen aus seiner jahrelangen Tätigkeit als Berater für Prozessentwicklung und Kommunikationsstrategie. Seine Kunden buchen ihn als Moderator für die Erarbeitung der Strategie, dem Konkretisieren und Treffen von Entscheidungen, dem Ableiten von operativen Aufgaben sowie dem Transfer in die Organisation / dem Unternehmen. Doch alles was initiiert wird, muss auch nachgehalten werden. Hasford bietet eine darauf abgestimmte Führungskräfte- und Prozessbegleitung. Dabei stehen die vier Faktiren der Business DNA und die dauerhafte Verankerung der Erfolgskontrolle und Maßnahmenanpassung im Mittelpunkt.

Strategieentwicklung und Informations-Transfer punktgenau realisieren:

„Weil Herr Hasford sich sofort in unsere Herausforderung einfühlen konnte, begleite er unsere Themen mit großer Präzision. Ja er stellte kritische Fragen und führte uns auch durch unangenehme Themen sicher hindurch. Das Strategiemeeting hat uns sehr viel weitergebracht!“, urteilte ein Unternehmensleiter nach zwei Tagen Strategiemeeting mit Themen zu Vertriebsaufbau und Produktentwicklung.

Doch welche Fragen bearbeitet der Businessmoderator nun konkret?
  • „Wie und wohin müssen wir uns entwickeln?“, „Wie heißt unsere Richtung?“, „Was umfasst unsere Strategie?, „Wie heißen die nächsten Schritte?“ … Strategie, Zukunftswerkstatt, Leitbild, Vor- und Nachteile diskutieren.
  • „Stimmt unsere Struktur?“, „Wie arbeiten wir zusammen um Erfolg zu haben?“ … Vertrieb, Kollaboration / Kooperation / Partnerschaft, eBusiness, Konfliktmanagement / Konfliktlösung, Arbeit 4.0, New Work.
  • „Welche bedeutet hat der digitaler Wandel, wie gestalten wir die digitale Transformation?“ … neues Geschäftsmodelle, Innovation, Strategie, Digitalisierungsstrategie, Aufgaben der Umsetzung, Anbieter finden und Partner binden.
  • „Stimmen Produkt / Leistung zum Kundenbedürfnis und Marktentwicklung?“, „ Wie entsteht Innovation?“ … SWOT-Analyse plus, Innovation-Management, Design Thinking, KI und CpS Entwicklung (Künstliche Intelligenz und Cyber-physische Systeme),
  • „Was fordert der Markt?“, „Wer sind unsere Kunden?“, „Ist unser Geschäftsmodell noch aktuell – was machen Wettbewerb und Start-ups anders?“ … Geschäftsmodell Business Modell Canvas, Wertschöpfung / Leistungsaustausch zwischen analogen und digitalen Auftragspartnern, Lieferanten und Kunden über IoT und SaaS (Internet of Things und Software als Service) sowie der Definition von Produkt, Leistung und nachgelagertem Service
  • Change / Veränderung / Übernahme: „Wie sage ich es unseren Führungskräften?“, „Was müssen die Mitarbeiter erfahren?“, „Was müssen die Kunden erfahren?“ … Transfer / Informationsaustausch / Diskussion / Kommunikationsstrategie und operative Arbeiten leiten
In der Vorbereitung bedeutet das nicht nur einen Kunden 'aufzuschließen', sondern auch das Thema einzukreisen und die ersten Vermutungen und Annahmen zu erfahren. Wie dann allerdings die Lösung aussieht, erarbeiten alle Teilnehmenden in Workshop oder Meeting. Hasford fokussiert seine Kunden auf folgende sinngemäßen Fragen:
  • Was bewegt Sie ihre Strategie zu hinterfragen?
  • Was bedroht ihr Unternehmen / läßt ihre Organisation an Bedeutung verlieren?
  • Welche Themen sind es, die Sie über alle Maßen beschäftigen?
  • Welche Themen müssen endlich auf den Tisch?
  • Wo wünschen Sie sich mehr Ressourcen oder benötigen vertiefende Aussagen?
  • Welche Projekte bleiben zurück oder liegen schon zu lange auf Eis?
  • Wen beteiligen wir an der Erarbeitung der strategischen Fragen?
Strategie-, Aufgaben- und Informations-Transfer

Ziel ist es, in unseren komplexen Zeiten, die Effizienz und Wandelfähigkeit in der Organisations- und Unternehmensentwicklung zu halten und zu verbessern. Fach- und Führungskräfte werden zwar die Richtung, die Strategie definieren. Sie müssen auch die punktgenauen Aufgaben und Schritte zur Umsetzung ableiten. Doch alles Wissen und Reden hilft nichts, wenn nicht die Umsetzung gestartet wird. Dazu muss ein gut organisierter Tarsfer geschaffen werden. Alle Stakeholder (alle beteiligte oder in den Prozess invollvierte Personen) sind für sie verständlich zu informieren.

Im Anschluß bedeutet das, den Weg der Umsetzung und die Leistungen zu monitoren, Fehler zu erkennen, zu bewerten und durch entsprechende Maßnahmen abzustellen. So können auch die Erfolge erkannt werden, denn diese wollen genauso wertgeschätzt und öffentlichkeitswirksam kommuniziert werden. Denn Hand aufs Herz, jeder will nur mit den Besten arbeiten!

Steckbrief Ralf Hasford | Business Kommunikation Hasford
  • Ralf Hasford, *1965, Business Moderator / Berater
  • Arbeitsweise: Wertschätzend + Transparent + Zielorientiert
  • Einsatz: Business Workshop + Meeting (Innovation, Entwicklung, Vorstand) + Business Konferenz und Fachtagung
  • Schwerpunkt: Handwerk, Mittelstand, Konzern, Institution, Verbände
  • Moderation in deutscher Sprache
  • Themengebiete: Arbeit 4.0, Geschäftsmodell, Innovation, Entwicklung, Strategie, eCollaboration / Zusammenarbeit, digitales Business, digitale Transformation, Cyber physisches System, Internet der Dinge und Dienste, soziale Kollaboration, Wissensprojekte, Geschäftsführung, Führung, Erfahrungsaustausch, Supervision
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.