PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 755002 (HARTL GROUP)
  • HARTL GROUP
  • IT-Zentrum 1
  • 94544 Hofkirchen
  • http://www.hartl-group.de
  • Ansprechpartner
  • Doris Breitenreuter
  • +49 (89) 37914937

HARTL GROUP Top Themen: 5 Gründe für die HARTL GROUP als RZ-Partner für Systemhäuser

Meinung: Rechenzentrumsbau ist das Top-Thema im Channel / Fachbeitrag: 5 Gründe für die HARTL GROUP als RZ-Partner für Systemhäuser / Aktuelles: Jetzt in 3D: So wird das neue Datacenter aussehen

(PresseBox) (Neßlbach, ) Als modernes IT-Haus liefern wir ein auf dem Markt einzigartiges Business: Wir haben den Wandel vom IT-Dienstleister zum ausgezeichneten Rechenzentrum mit Komplettangebot vollzogen.

Schwerpunkt dieser Ausgabe: Der ITK Channel - Die HARTL GROUP stellt sich als Partner für Systemhäuser vor.
 

Inhalt
  1. Meinung: Rechenzentrumsbau ist das Top-Thema im Channel
  2. Fachbeitrag: 5 Gründe für die HARTL GROUP als RZ-Partner für Systemhäuser
  3. Aktuelles: Jetzt in 3D: So wird das neue Datacenter aussehen
Meinung

1. Darum ist Rechenzentrumsbau ein heißes Thema im Channel

Die digitale Transformation ist in aller Munde und zieht weitreichende Veränderungen in Unternehmen nach sich. Themen wie Cloud-Dienstleistungen, steigende Datenmengen und Big Data Analysen sorgen für zunehmenden Bedarf an externen Rechenzentrumskapazitäten. Der Bau neuer Rechenzentren ist daher ein heißes Thema im Channel.


So viel ist klar: Unternehmen brauchen mehr Rechenpower und Speicherkapazitäten als je zuvor. Nahe liegt der Bau eines eigenen Rechenzentrums, gerade auch für die Systemhäuser. Jedoch lohnt sich für immer weniger Firmen und auch Systemhäuser der Betrieb eigener RZ-Infrastruktur. Peter Hartl, Rechenzentrumsbetreiber und Inhaber der HARTL GROUP erklärte dazu jüngst im Interview:

„Größere Firmen betreiben heute häufig noch eigene Rechenzentren, die allerdings nicht immer auf dem neuesten Stand der Technik sind und deren Modernisierung hohe Kosten mit sich bringt. Für sie, aber auch viele kleinere und mittelständische Unternehmen mit steigendem Daten- und Rechenaufkommen, ist es in der Regel günstiger auf die Serverleistung eines Dienstleisters und immer preiswertere Hostingmodelle zurückzugreifen. Der Trend zu Mega-Rechenzentren aus den USA schafft dabei immer günstigere Preise der Cloudlösungen auf dem Markt. Der Eigenbetrieb wirkt dagegen beinahe unverhältnismäßig teuer.“

Das gesamte Interview zum Rechenzentrumsbau der Hartl Group finden Sie hier.

„Energieeffizienz, Verfügbarkeit und Sicherheit sind aus meiner Sicht die Herausforderungen, denen sich der Channel in Sachen Rechenzentrumsleistungen zukünftig in besonderem Maße stellen muss. Als Rechenzentrumspartner unterstützen wir daher Systemhäuser auf Augenhöhe und bieten mit unserem einzigartigen Monitoring, Steuerungs- und Verwaltungslösungen rund um das Rechenzentrum eine genaue, faire und stets kostenoptimierte Abrechnung“, sagt Peter Hartl.

Fachbeitrag:

2. 5 Gründe für die HARTL GROUP als RZ-Partner für Systemhäuser

Die HARTL GROUP verstärkt das Partnerbusiness. Vor allem regional ansässigen Systemhäusern und IT-Dienstleistern bietet sich so die Möglichkeit, anspruchsvolle und moderne Cloudlösungen in das eigene Portfolio aufzunehmen und diese wiederum an die Kunden im eigenen Label weiterzureichen. Die HARTL GROUP sagt, warum sich eine Zusammenarbeit lohnt.


1. Zusammenarbeit mit dem Microsoft Gold Partner zu Top-Preisen


Microsoft Produkte sind im Business-Umfeld besonders gefragt, doch auch hier gilt: Erst individualisierte Lösungen treiben Unternehmen voran. Die HARTL GROUP ist Teil des renommierten Microsoft Cloud OS Netzwerks, kurz COSN. COSN ist eine standardisierte von Microsoft zertifizierte Cloud Plattform, die die HARTL GROUP in ihre Leistungen integriert hat. Die Dienste dieser Plattform bietet die HARTL GROUP auch Systemhäusern an. So können Channel-Unternehmen etwa von Windows Azure profitieren ohne selbst direkt in die Microsoft Cloud zu gehen, selbst alle komplexen Voraussetzungen erfüllen oder die aufwendigen Abrechnungs-Prozesse durchmachen zu müssen. Dafür betreibt die HARTL GROUP Rechenzentren in Deutschland nach deutschen Datenschutzgesetzen und bietet Unternehmen ein komplettes Portfolio mit den modernen Cloud-Produkten von Microsoft und weiteren Herstellern – günstige Partnerpreise inklusive.

2. Höchste Rechenzentrumsstandards

Die Rechenzentren der HARTL GROUP in Wien und Winzer-Neßlbach in Niederbayern bieten höchste Zertifizierungen und mindestens Tier III Standards. Brand-, Zugangs- und Gebäudeschutz sowie Redundanzen sorgen für höchste Verfügbarkeiten.

Aktuell befindet sich ein weiteres hochmodernes Rechenzentrum in Hofkirchen in Niederbayern in der Bauphase, die schon Anfang 2016 abgeschlossen sein wird. Das neue Rechenzentrum wird neue Standards in Sachen Energieeffizienz setzen:

„Wir haben uns für eine innovative Kühllösung basierend auf Adiabatik von der Firma Munters entscheiden. Diese Lösung ist so in Deutschland noch nicht im Einsatz. Wir erreichen damit insgesamt einen PUE (Power usage effectiveness) von unter 1,1 und senken dadurch unsere Betriebskosten auf ein Minimum. Zum Vergleich: Rechenzentrums-Riesen haben Werte von 1,2-1,4 PUE“, sagt Peter Hartl, Inhaber der HARTL GROUP.

Bei persönlicher Ansprechbarkeit profitieren Systemhäuser und ihre Kunden so auch in Zukunft von fairen Preisen, vergleichbar mit denen großer Hoster.

3. Einzigartig Lizenzgenaue Abrechnung

Viele Rechenzentren haben heute Schwierigkeiten mit dem Monitoring und der Verwaltung der genutzten Serverkapazitäten. Mit einem geschätzten Anteil von 30 Prozent sind diese Tätigkeiten, welche an vielen Stellen auch in modernen Häusern noch größtenteils manuell erfolgen, ein besonders hoher Kostenpunkt – neben der Kühlung, Sicherung und Instandhaltung.

Die hohen Kosten für das Monitoring und die Verwaltung sorgen in einem immer stärker umkämpften Markt auch schnell für erhöhte Preise oder verringerte Margen. Ein Teil der Antwort auf diese Problematik liegt in einer einzigartigen Monitoring- und Verwaltungs-Lösung, die die HARTL GROUP entwickelt hat und die bereits von führenden weltweiten Cloud-Unternehmen „als einzigartig“ beschrieben wird.

Diese Software-Technologie ermöglicht automatisches Monitoring von Serverinstanzen und der Lizenznutzung in Echtzeit. Die Lösung schafft es, alle Informationen aus den Servern direkt in ein ERP-System zu spielen. Informationen über Kunden oder Softwaresysteme sind hier datenschutzkonform integriert. Auch alle weiteren Informationen und Daten rund um die Abläufe im RZ sind hier integrierbar.

4. Partner auf Augenhöhe

Die HARTL GROUP versteht die Anforderungen auch kleinerer Systemhauspartner. Das Unternehmen hat selbst als kleines Systemhaus begonnen und sein Leistungsportfolio zum Komplett IT-Dienstleister und Rechenzentrumsbetreiber gewandelt.

Die Anfänge sind beim weiterhin inhabergeführten Unternehmen nicht vergessen: Als regionaler Cloud- und Rechenzentrumsanbieter punktet die HARTL GROUP bei Systemhauspartnern mit transparenten Preis-Modellen und persönlicher Ansprechbarkeit.

Das Unternehmen begegnet seinen Partnern auf Augenhöhe und setzt auf langfristige Zusammenarbeit von der beide Parteien profitieren. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnerunternehmen bestätigt die HARTL GROUP als Systemhauspartner.

5. Portfolio im Branchenumfeld

Neben den Rechenzentrumsleistungen bietet die HARTL GROUP auf Basis der MD Premium Management Suite und rund um das integrierte ERP eine enorm flexible Software, mit der Systemhauspartner branchenspezifische Lösungen entwickeln können. Das Programmiersprachen-unabhängige Entwicklerframework ermöglicht Systemhäusern schnell und einfach auf individuelle Kundenanforderungen einzugehen. Weitere vorgefertigte Module wie CRM, Archivierung bis hin zu einem HRM-Tool stehen aus der Box zur Verfügung.

Hier erfahren Sie mehr zu den bestehenden Branchenlösungen von HARTL und seinen Partnern.

Für die flexible Datenerfassung hat die HARTL GROUP zudem den Brand penSolution entwickelt und bietet damit ein Konzept für die elektronische Schrifterfassung mit einem digitalen Stift und handelsüblichem Papier, die in vielen Branchen Mehrwerte für das papierlose Büro bietet.

Sie sind interessiert an weiteren Fakten zur HARTL GROUP als Systemhauspartner? Oder: Ihre Redaktion hat Bedarf an einem tiefer gehenden Interview zum Thema „Cloud-Lösungen aus dem Rechenzentrum“? - Wenden Sie sich gerne mit Ihrem speziellen Interesse an uns.
 
3. Aktuelles: Jetzt in 3D: So wird das neue Datacenter aussehen

Fortschritte zum Bau des neuen Rechenzentrums


Mit dem ersten Spatenstich und der Übergabe der Pläne startete am 18. April 2015 das Bauprojekt der HARTL GROUP im niederbayerischen Hofkirchen. Jetzt ist von dem vorbereiteten Baugrund nicht mehr viel zu sehen. Das neue Rechenzentrum wächst kontinuierlich auf der 3800 m² großen Fläche und hinterlässt erste Impressionen, wie das fertiggestellte Projekt aussehen könnte.

Um einen noch besseren Eindruck vom neuen Rechenzentrum zu bekommen, wurde nun mithilfe einer dreidimensionalen Darstellung das fertiggestellte Datacenter visualisiert.

Gerne stellen wir auf Anfrage die 3D-Bilder auch in hoher Auflösung zur Verfügung. Zögern Sie nicht uns hierzu zu kontaktieren.

Website Promotion

HARTL GROUP

Im niederbayerischen Winzer-Neßlbach gelegen, hat sich die HARTL GROUP zu einem der führenden IT-Dienstleister entwickelt und ein modernes Rechenzentrums-Netzwerk geschaffen. Mit ausgewiesener Erfahrung seit 1992 hat sich das Unternehmen zu einem führenden Rechenzentrum im europäischen Raum entwickelt. Das Haus arbeitet dabei zunehmend mit namhaften Partnern aus Industrie und dem deutschen Channel zusammen. Der Anspruch als Dienstleister: Die HARTL GROUP begleitet Sie auf Ihrem Weg der digitalen Transformation genau mit dem Lösungsportfolio, das Sie für die Zukunft rüstet.

Persönliche Beratung ist dabei das Credo: So lassen sich Themen wie Private und Public Cloud Computing, Mobility, Compliance und UCC eng an Ihre individuellen Anforderungen umsetzen.

Neben unserem technischen Knowhow profitieren die Kunden von der langjährigen Beratungspraxis: Die HARTL GROUP kennt intensiv zahlreiche Branchen und verfolgt dabei stets das Ziel, alle Unternehmensprozesse der Kunden zu optimieren, die Ressourcennutzung effizient zu gestalten und damit zu ihrem Erfolg beizutragen.

Die HARTL GROUP bietet nicht nur Beratung und Komplettdienstleistung: Die mehrfach zertifizierten Rechenzentren bieten enorme Leistungsfähigkeit bei höchsten Sicherheitsstandards