HARTING fiebert mit der Handball-Nationalmannschaft

Technologiegruppe während der Weltmeisterschaft bei den Spielen präsent

Nationalspieler Johannes Golla im EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich
(PresseBox) ( Espelkamp, )
Wenn die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Ägypten (13. bis 31. Januar 2021) auf der Platte loslegt, fiebert die gesamte HARTING Technologiegruppe wieder mit. HARTING ist offizieller Sponsor und Premium-Partner des Deutschen Handballbundes (DHB).

Das Espelkamper Familienunternehmen will das Team tatkräftig unterstützen, damit sich die Handball-Märchen von 2007 (WM-Titel) und 2016 (EM-Titel) wiederholen. „HARTING und Handball – das sind Engagement, Leidenschaft und Emotionen. Deshalb funktioniert diese Partnerschaft seit Jahren bestens“, sagt Vorstandsvorsitzender Philip Harting. Als langjähriger Sponsor von GWD Minden bietet die Handball-WM die einmalige Chance, die Marke HARTING global noch bekannter zu machen, wie Harting weiter ausführt.

Die deutsche Nationalmannschaft startet am Freitag, 15. Januar 2021, mit dem Spiel gegen Uruguay (Anwurf 18:00 Uhr) in das Turnier. Die Partie wird in der ARD live übertragen und damit von einem Millionenpublikum zu sehen sein. Die Technologiegruppe ist mit dem markanten HARTING Logo auf den Hosen der Spieler vertreten. In der Hauptrunde ist HARTING zudem mit einem Bodenaufkleber präsent.

Bereits bei der Handball-WM 2019 sowie bei den Handball-EM-Turnieren 2020 und 2018 war HARTING dabei. Philip Harting und sein Vater Dietmar, der in frühen Jahren selbst aktiv spielte, sind begeisterte Handballfans.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.