HARTING Stiftung & Co. KG

Drei Dutzend Kinder schufen Vogelhäuschen und Schatzkästchen

Die kleinen Künstlerinnen und Künstler zeigen stolz ihre Werke (PresseBox) ( Espelkamp, )
Auch wenn die angenehmen Temperaturen wahrscheinlich noch ein paar Tage auf sich warten lassen: Beim traditionellen Frühlingsbasteln im Casino der HARTING Technologiegruppe ließen sich Jungen und Mädchen der Mitarbeitenden von der Erwartung und dem Gefühl wärmerer Tage inspirieren. Fast drei Dutzend Kinder waren der Einladung gefolgt und gingen mit Lust und Geschick an die Arbeit.

Blumen hatten es den Kleinen diesmal besonders angetan: Farbenfrohe Blumenketten und Blumenstecker aus Filz entstanden, modelliert und gebastelt wurden Vogelhäuser, Schatzkästchen und Traumfänger. Wo Unterstützung, Hilfe und Ermunterung nötig war, standen Eltern und Großeltern jederzeit bereit. Auch die Vorstände Margrit Harting und Maresa Harting-Hertz waren mit Spaß bei der Sache und freuten sich über den Tatendrang der jungen Künstlerinnen und Künstler. Alle großen und kleinen Gäste wurden natürlich mit Kuchen und Getränken bestens bewirtet. Nach getaner Arbeit konnten die Kinder die entstandenen Werke mit nach Hause nehmen als Vorboten eines hoffentlich baldigen Frühlings.

Die Idee zu den Bastelnachmittagen hatte vor einigen Jahren Margrit Harting. Seitdem wird jeweils zu Frühjahrs- und Herbstbeginn im Casino gemalt und gefaltet, geklebt und ausgeschnitten. Und das Selbstgebastelte findet immer einen passenden Platz in Haus und Garten oder als liebevolles Geschenk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.