Dokumentation von Betriebsmitteln mit der Ha-VIS Application-Suite

DVD Ha VIS Application Suite
(PresseBox) ( Hannover / Espelkamp, )
Jedes Unternehmen hat zahlreiche Betriebsmittel: Vom Feuerlöscher, über Steighilfen bis hin zu Hebezeugen und elektrischen Kleingeräten. Diese müssen regelmäßig überprüft werden, und die Überprüfung muss dokumentiert werden. Hier bietet die Ha-VIS Application-Suite mit ihrer neuesten App die Möglichkeit, diesen Prozess mittels RFID und der mobilen, automatischen Erfassung der Betriebsmittel drastisch zu vereinfachen und Fehlerquellen auszuschließen.

Einzelne Unternehmen nutzen die Betriebsmittelerfassung aus der Ha-VIS Application-Suite zur Überprüfung von Schwerlastketten und Werkzeugen: Diese Betriebsmittel sind mit einem RFID-Transponder versehen und werden mobil per Handheld ausgelesen. Es erfolgt die Identifikation, Erfassung und die Speicherung prüfpflichtiger Betriebsmittel, sodass nach unternehmensinternen Kriterien die erforderlichen Betriebsmittelprüfungen durchgeführt und nachvollzogen werden können. Nach erfolgter Prüfung des Betriebsmittels werden die Prüfergebnisse übermittelt und in der nachgelagerten Inventarisierungssoftware dokumentiert. Die Anwendung basiert auf neuesten Applikationstechnologien, ist leicht per Hand zu bedienen und führt den Mitarbeitenden intuitiv durch die Anwendungen.

(www.HARTING-rfid.com oder http://www.HARTING-rfid.com/service/videos/).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.