PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 783508 (HARTING Stiftung & Co. KG)
  • HARTING Stiftung & Co. KG
  • Marienwerderstr. 3
  • 32339 Espelkamp
  • http://www.HARTING.com
  • Ansprechpartner
  • Michael Klose
  • +49 (5772) 47-1744

Genfer Autosalon: Rinspeed-Car "Etos" mit HARTING MICA ausgestattet

Emissionsüberwachung im Fahrzeug / Highlight auch auf der Hannover Messe

(PresseBox) (Espelkamp / Genf, ) Nach der CES in Las Vegas im Januar präsentiert sich das neue Rinspeed-Konzeptfahrzeug „Etos“ nun im Scheinwerferlicht des Genfer Autosalons (3. bis 13. März 2016). Im Mittelpunkt steht dabei auch ein smarter Mini-Industrie-Computer der HARTING Technologiegruppe – die HARTING MICA. Denn die HARTING MICA (Modular Industry Computing Architecture) übernimmt die Emissions- und Zustandsüberwachung des Fahrzeugs. Die Schweizer Automobilschmiede Rinspeed ist von dieser digitalen Lösung des auf Industrial Connectivity-Lösungen spezialisierten Unternehmens überzeugt.

Die HARTING MICA ist eine modulare Plattform aus offener Hard- und Software, die schnell und kostengünstig an viele industrielle Anwendungsbereiche angepasst werden kann. Im Einsatzfall „Etos“ erfasst und übermittelt die MICA per Sensoren und RFID-Tags kontinuierlich Antriebs- und Motorendaten, die dann von einer unabhängigen und neutralen Stelle (Dekra) ausgewertet und aufbereitet werden, so wie es der Kunde und der Vertragspartner vorab vereinbart haben. So lassen sich auch konkrete Aussagen über die Glaubhaftigkeit von Kilometerständen treffen.

„Die MICA ist offen, vielfältig und außergewöhnlich“, sagt Dr. Jan Regtmeier, Direktor Product Management, HARTING IT Software Development, der als Zielbranchen vor allem mobile und stationäre Maschinen und Anlagen im Fokus hat, die wirtschaftlich und effizient miteinander und mit der Daten-Cloud vernetzt werden. „Dank des modularen Baukastens aus diversen Hardware- und Software-Schnittstellen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.“

Aus diesem Grund hat HARTING auch einen Wettbewerb ins Leben gerufen. Die kreativsten und interessantesten Ideen werden auf der Hannover Messe ausgezeichnet. Der „Etos“ und die MICA werden nach dem Genfer Autosalon Highlights des Messeauftritts der HARTING Technologiegruppe auf der Hannover Messe (25. bis 29. April 2016, Halle 11, C 13) sein.

Der Schweizer Autovisionär Frank M. Rinderknecht, CEO der Rinspeed AG, zeigt sich beeindruckt: „Der Spruch ‚Wer hat es erfunden?‘ findet mit der MICA eine neue Heimat, wenn es um smarte Mini-Computer geht.“

Weitere Infos zur MICA gibt es unter www.harting-mica.com

 

Website Promotion

HARTING Stiftung & Co. KG

Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern "Power", "Signal" und "Data" mit 13 Produktionsstätten und Niederlassungen in 43 Ländern. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriellen Serieneinsatz sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen u.a. in der Automatisierungstechnik, Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 4200 Mitarbeiter erwirtschafteten 2014/15 einen Umsatz von 567 Mio. Euro.