Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1143232

HANSALOG GmbH & Co. KG Am Lordsee 1 49577 Ankum, Deutschland http://www.hansalog.de
Ansprechpartner:in Frau Marketing +49 5462 7650

HANSALOG GRUPPE schaut auf 50 Jahre zurück

Von der „Zwei-Mann-Ideenschmiede” zum 200 Mitarbeiter starken Unternehmen

(PresseBox) (Ankum, )
Grund zum Feiern hat die HANSALOG GRUPPE. Gegründet in 1973, feiert das Softwareunternehmen in 2023 sein 50-jähriges Bestehen. 

Alle Firmengründer wünschen sich, dass ihre Ideen und ihr Unternehmen Fuß fassen und Erfolg haben. Für Franz Jürgens und Heinz Gowarsch hatte sich der Erfolg ihrer Geschäftsidee schon in den ersten Jahren nach der Gründung in 1973 abgezeichnet. Aus ihrer „Zwei-Mann-Ideenschmiede” hat sich seitdem eines der führenden Unternehmen in der personalwirtschaftlichen Softwarebranche entwickelt. 50 Jahre nach der Gründung schauen die Tochter von Franz Jürgens, Simone Gövert, und der Sohn von Heinz Gowarsch, Gerrit Gowarsch, als Geschäftsführer des Familienunternehmens auf die Erfolgsgeschichte der heutigen HANSALOG GRUPPE zurück.

HANSALOG zählt zu den Machern der ersten Stunde in der personalwirtschaftlichen Softwarebranche. Was mit einigen glücklichen Begebenheiten angefangen hat, ist eine Erfolgsgeschichte die heute über 200 Familien ihren Lebensunterhalt ermöglicht, 22 Auszubildenden eine Zukunftsperspektive gibt und über 2.000 Kunden hilft, effektiv zu arbeiten.

Aus den kleinen Anfängen ist eine bundesweit agierende Unternehmensgruppe entstanden mit Niederlassungen in Hamburg, Dortmund und München sowie dem Firmenstammsitz im niedersächsischen Ankum.

Ein Grund für den Erfolg der HANSALOG GRUPPE ist die Vielfältigkeit der angebotenen Software. Es werden Lösungen für die Entgeltabrechnung, Zeitwirtschaft, Reisekostenabrechnung, Recruiting, Personalmanagement als auch die Finanzbuchhaltung angeboten. Alles aus einer Hand und miteinander zu verbinden. So kann jeder Nutzer seine Software nach den individuellen Bedürfnissen angepasst bekommen. Fehlt einem Unternehmen die HR-Manpower, kann das HANSALOG Rechenzentrum genutzt werden. Das Outsourcing von Leistungen ist eine weitere Stärke der HANSALOG GRUPPE.

Simone Gövert und Gerrit Gowarsch führen das Unternehmen im Sinne ihrer Väter nach deren Ableben weiter. Sie setzen auf Innovation, Erfahrung und exzellente Software, um ihren Kunden optimale Leistungen anbieten zu können. Möglich ist dies natürlich nur mit einem Team von zuverlässigen Mitarbeitern. HANSALOG setzt auf sein langjähriges, eingespieltes Team, vergisst aber auch nicht den Nachwuchs. Es werden jedes Jahr um die 20 Mitarbeiter und mehrere Auszubildende eingestellt, die in den Sparten Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Fachinformatik Anwendungsentwicklung oder Fachinformatik Systemintegration, kaufmännische Berufe, sowie IT-Management ausgebildet werden. Die Bewerber wählen zwischen individuellen Ausbildungskonzepten oder Dualem Studium. „Wir bilden aus, um den Talenten im Idealfall auch nach der Ausbildung einen Start ins Berufsleben anbieten zu können.”, erklärt Jutta Kirk-Lahrmann, kaufmännische Leiterin, die Philosophie des Unternehmens. Für ihre Bemühungen im Bereich Ausbildung hat die IHK der HANSALOG GRUPPE deshalb das Qualitätssiegel „TOP Ausbildung” verliehen.

Doch nicht nur für den Nachwuchs wird viel getan – HANSALOG Angestellte können flexible Arbeitszeitmodelle in Anspruch nehmen, Müttern und Vätern werden Elternzeiten zugesichert als auch die Möglichkeit gegeben, nach Absprache im Home Office zu arbeiten. Familie wurde und wird im Familienbetrieb HANSALOG immer schon „Groß” geschrieben.

Das konnten die heutigen Geschäftsführer, Simone Gövert und Gerrit Gowarsch, schon als Kinder hautnah miterleben. „Wir sind mit der Firma, wie mein Vater sie immer genannt hat, groß geworden” plaudert Simone Gövert aus dem Nähkästchen. „An jedem Kaffeetisch oder bei Zusammenkünften wurde über das Unternehmen gesprochen. Es war also keine Überraschung, dass sowohl Gerrit als auch ich uns beruflich zu der Softwarebranche hingezogen fühlten. Nach unseren Ausbildungen und ersten Berufserfahrungen haben wir die Chance genutzt in die HANSALOG GRUPPE einzusteigen.”

Jungen Menschen eine Perspektive zu geben, das war für Heinz Gowarsch und Franz Jürgens immer schon ein wichtiges Anliegen. Das lag sicherlich daran, dass den beiden als jungen Geschäftsgründern auch Chancen gegeben wurden. Die wohl wichtigste hatten sie dank Dr. Albert Schmidt. Der Ankumer Geschäftsmann bot Jürgens und Gowarsch 1973 die Nutzung seines 1,5 Millionen DM teuren Rechners an. Als Gegenleistung sollten die beiden Software für sein agrarwirtschaftliches Unternehmen programmieren. Es war eine fruchtbare Synthese zwischen den Unternehmen: Die EDV der damaligen Hansa-Datenservice (HDS) hat Dr. Schmidt die Verwaltung seines Betriebes erleichtert und als Gegenleistung konnten die jungen Softwareentwickler auf die Kapazitäten des gigantischen Rechners zurückgreifen. So setzten Jürgens und Gowarsch ihre Visionen von personalwirtschaftlicher Software um. Das erklärt auch, wie die HDS und heutige HANSALOG GRUPPE nach Ankum gekommen ist.

Von den kleinen Anfängen im Keller an der Druchhorner Straße in Ankum hat sich die HANSALOG GRUPPE im Laufe der 50-jährigen Firmengeschichte zu einem der führenden Anbieter im Bereich personalwirtschaftlicher Software entwickelt. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie Mars, der ADAC, Jack Wolfskin und die Supermarktkette Norma, um nur einige zu nennen. Mit steigender Nachfrage und durch die strategische Akquise von anderen Softwareunternehmen wurde die Produktpalette erweitert, die Expertise von Spezialisten gebündelt und alles unter ein Dach gebracht.

1998, passend zum 25-jährigen Jubiläum, wurde das neue Firmengebäude und der heutige Stammsitz der HANSALOG GRUPPE am Lordsee in Ankum bezogen. 25 Jahre später wird im Frühjahr 2023 ein weiterer Neubau auf dem Firmengelände eingeweiht: Neue Seminarräume und moderne Büros spiegeln den Erfolg des Unternehmens nach einem halben Jahrhundert wider.

Bei dem Neubau wurde auf Nachhaltigkeit gesetzt: Er ist nach modernsten Erkenntnissen designed und mit umweltfreundlichen Energiequellen ausgerüstet.

Im Jubiläumsjahr 2023 gibt es also jede Menge zu feiern. Highlight der Festivitäten wird der Tag der offenen Tür am 19. August 2023 am Stammsitz in Ankum sein. Für die Mitarbeiter und ihre Partner:innen ist ein Gala-Abend am 1. April 2023 organisiert. „Feiern Sie mit uns, lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich von unseren Produkten und Leistungen überzeugen”, heißt es von der HANSALOG Geschäftsführung.

Aktionen im Jubiläumsjahr findet man in Kürze auf der Landingpage zum HANSALOG Jubiläum.

Website Promotion

Website Promotion
Von der „Zwei-Mann-Ideenschmiede” zum 200 Mitarbeiter starken Unternehmen.

HANSALOG GmbH & Co. KG

HANSALOG entwickelt personalwirtschaftliche Software für die Entgeltabrechnung, das Personalmanagement, die Reisekostenabrechnung, die Zeitwirtschaft und die Finanzbuchhaltung. Mit 50 Jahren Erfahrung und 200 Mitarbeitern an vier deutschen Standorten nimmt HANSALOG in seiner Branche eine Führungsrolle ein.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden integrierte Lösungen, die sich auf den individuellen Bedarf anpassen lassen. Die Software optimiert Prozesse vom Recruiting bis hin zur Lohnbuchhaltung. HR-Abteilungen arbeiten damit produktiver, einfacher und rechtssicher.

HANSALOG-Software hilft Ihnen, Ihren Personalbereich optimal aufzustellen. Mit der integrierten, modularen Komplettlösung können Sie Ihre wertvollen Arbeitskräfte optimal auswählen, einsetzen, informieren, qualifizieren, betreuen und entlohnen. Auch komplexe Fälle und spezielle Anforderungen löst HANSALOG sicher und zuverlässig.

Mit der Entgeltabrechnung setzt HANSALOG Maßstäbe auch für große Unternehmen. Die Module für Recruiting, Personalmanagement und Mitarbeiterentwicklung helfen Ihnen, die richtigen Leute an den richtigen Schalthebeln zu platzieren. Mitarbeiterportal, Reisekostenmodul und Zeitwirtschaft fördern die digitale Zusammenarbeit und entlasten Personaler und Mitarbeiter. Abrechnungsprozesse laufen bruchlos und automatisiert bis in die integrierte Finanzbuchhaltung. Kunden loben zudem die individuellen Servicelevels und den vorbildlichen Support von HANSALOG.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.