HANSA-FLEX bezieht Neubau in Emden

HANSA-FLEX Niederlassung Emden (PresseBox) ( Bremen, )
Die HANSA-FLEX AG hat für ihre Niederlassung in Emden in einen Neubau investiert. Die neue Vertretung des Hydraulikspezialisten in der Württemberger Straße 10 hat am 29. Mai ihren regulären Betrieb aufgenommen. Mit einer Fläche von rund 350 Quadratmetern steigen die Lager- und Produktionsfläche und damit die Leistungsfähigkeit der Niederlassung deutlich.

„Für uns hat die Niederlassung in Emden eine große Bedeutung. Der Neubau war daher eine strategische Entscheidung zur Stärkung unserer Präsenz in der Region und ein klares Bekenntnis zum Standort“, erklärt Christian van der Veen, Regionalleiter bei HANSA-FLEX. Rund 500.000 Euro hat der Bremer Hydraulikspezialist dafür investiert. Im Dezember 2016 begannen die Bauarbeiten für das neue Gebäude, das nach nur gut fünf Monaten fertiggestellt wurde. Sieben Mitarbeiter sind dort für ihre Kunden im Einsatz. Sie beraten zu allen Fragen rund um die Themen Hydraulik und Pneumatik und fertigen direkt vor Ort Schlauchleitungen, beispielsweise für den maritimen Bereich und den Automobilbau. Auch ein Servicefahrzeug des Hydraulik-Sofortservice ist an der Niederlassung stationiert, um Unternehmen im Schadensfall rund um die Uhr vor Ort zu betreuen. „Wir freuen uns, dass wir mit diesem Schritt den Standort Emden stärken. Auch in Zukunft rechnen wir mit einer positiven Entwicklung und weiterem Wachstum“, so van der Veen.

Anschrift
HANSA-FLEX AG
Württemberger Straße 10
26723 Emden
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.