nano Touch - schneller zum Biegeprogramm

Schröder Group präsentiert neue Steuerungssoftware für Schwenkbiegemaschinen

Wessobrunn, (PresseBox) - Die Schröder Group, Wessobrunn, stellt zur EuroBLECH 2012 eine neue Steuerungssoftware für ihre Schwenkbiegemaschinen vor. Für die in Handwerks- und Zulieferbetrieben beliebten Maschinentypen MAK II, MAK 3, MAK V und MAKV S bietet die Steuerungssoftware nano Touch eine vereinfachte Bedienung über ein drehbares 5,7-Zoll-Touchdisplay. Die Speicherkapazität von insgesamt 9 999 Biegeprogrammen mit jeweils 99 Bügen bietet die Möglichkeit, eine große Bandbreite an Produkten abzudecken. Die speicherbaren Biegeprogramme können in kleineren Betrieben direkt am Display des nano Touch erstellt werden.

nano Touch steuert Oberwange und Biegewange mit einem Wegmesssystem und darüber hinaus den motorischen Hinteranschlag über digital gesteuerte Frequenzumrichter. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich und kombiniert schnell erfassbare Symbole mit Text und numerischen Anzeigen im jeweiligen landessprachlichen Format. Für das Abspeichern von Biegeprogrammen stehen 9 999 Speicherplätze für Programme mit jeweils maximal 99 Bügen zur Verfügung. Um für materialbedingte Abweichungen nicht jeweils spezielle Programme erstellen zu müssen, bietet nano Touch dem Bediener die Möglichkeit, pro Bug Korrekturen an den Einstellungen für Oberwange und Biegewange einzugeben. Der jeweils aktuelle Fertigungsschritt in der Liste der Büge wird hervorgehoben, ein Stückzähler hilft, den Überblick über einen Serienauftrag zu behalten. Das Bedientableau am schwenkbaren Arm erlaubt ein ergonomisches Arbeiten und spart den Bedienern unnötige Laufwege.

Zukünftig auch in industriellen Anwendungen

Aktuell kann nano Touch wahlweise in Deutsch oder Englisch betrieben werden. Weitere Sprachen sollen in den nächsten Versionen folgen. Angeboten wird zudem eine optionale Erweiterung mit der 3D-Grafiksteuerung Schröder POS 3000. Damit wird nano Touch zu einer vollwertigen Industriesteuerung mit 3D-Software und dxf-Datenschnittstelle. So können Programme nicht nur direkt an der Maschine erstellt und abgespeichert werden, sondern alternativ auch in der Arbeitsvorbereitung programmiert werden.

nano Touch wird der Fachöffentlichkeit erstmals zur EuroBLECH 2012 in Hannover vom 23. bis zum 27.10.2012 vorgestellt. Dort präsentieren sich die Unternehmen der Schröder Group - die Hans Schröder Maschinenbau GmbH aus Wessobrunn und die Schröder Fasti Technologie GmbH aus Wermelskirchen - am Stand A24 in Halle 11.

Schröder Group

Die Schröder Group besteht aus der Hans Schröder Maschinenbau GmbH mit Sitz in Wessobrunn und der Schröder Fasti Technologie GmbH mit Sitz in Wermelskirchen. 1949 gegründet, vereinigt die Hans Schröder Maschinenbau GmbH Tradition und Moderne im Maschinenbau: Als qualitäts- und kundenorientiertes Familienunternehmen erfolgreich geführt, hat sich Schröder auf die Entwicklung moderner Maschinenkonzepte für das Biegen und Schneiden von Blechen spezialisiert. Durch die 2006 erfolgte Integration der Fasti-Werke und mit weltweiter Präsenz ist die Schröder Group heute einer der führenden Anbieter für Maschinen zum Schwenkbiegen, Schneiden, Sicken, Bördeln und Rundbiegen von Blechen aller Art. Die Vielfalt der Präzisionsmaschinen reicht von bewährten Lösungen für das Handwerk bis hin zu innovativen Hochleistungsmaschinen für die automatische industrielle Fertigung. Insgesamt beschäftigt die Schröder Group heute mehr als 240 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten im In- und Ausland.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schroeder-maschinenbau.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.