Starke Nachfrage in allen Produktbereichen

Schröder Group nach der Blechexpo

Die Schröder Group bietet gleichermaßen Maschinen für Industrie und Handwerk. Vor dem imposanten Portal der Schwenkbiegemaschine PowerBend Industrial wird gerade die Segmentabkantbank ASK 3 umgerüstet / Bildquelle: Schröder Group (PresseBox) ( Wessobrunn-Forst, )
Die 13. Blechexpo mit fast 40 000 Fachbesuchern aus 116 Nationen war noch internationaler als ihre Vorgänger – was auch die Schröder Group an ihrem ständig stark frequentierten Messestand zu spüren bekam. Der Hersteller von Blechbearbeitungsmaschinen zieht eine positive Bilanz. Neben dem Highlight des Messeauftritts, der Schwenkbiegemaschine PowerBend Industrial (für bis zu 6 mm starkes Stahlblech), war die PowerBend Professional (bis 4 mm) wieder der heimliche Star am Stand. Besonders die Up-and-Down-Biegewange und der innovative Saugplattenanschlag beeindruckten durch ihr Potenzial zur Teilautomatisierung der Fertigung.

„Das Interesse der Besucher war überwältigend und besonders motivierend für unser Messeteam war es, dass wir bereits während der Blechexpo mehrere Maschinen verkaufen konnten: Vor allem die PowerBend Professional, die Rundbiegemaschine 134, die Handabkantbank ASK 3 und die Tafelschere PDC Power-Duo-Cut“, berichtet Franz Schröder, Geschäftsführer Hans Schröder Maschinenbau GmbH. „Mit der Tafelschere PowerShear konnten wir sogar eine Maschine auf der Messe verkaufen, die wir diesmal gar nicht dabei hatten. Es freut uns, dass auch Kunden, die bereits genau wissen, was sie brauchen, die Gelegenheit zum persönlichen Treffen nutzen – die Kontaktpflege und Einblicke in die praktische Nutzung unserer Maschinen beim Kunden machen die Blechexpo für uns so besonders wertvoll.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.