PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 762004 (Schröder Group)
  • Schröder Group
  • Feuchten 2
  • 82405 Wessobrunn-Forst
  • http://www.schroedergroup.eu
  • Ansprechpartner
  • Brigitte Basilio
  • +49 (89) 500778-20

Dachdecker und Bauklempner im Fokus

Schröder Group: Handwerksmaschinen auf der Batimat

(PresseBox) (Wessobrunn-Forst, ) Drei Maschinen der Hans Schröder Maschinenbau GmbH stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts von Nesta Equipement auf der Batimat (Parc des Expositions de Paris Nord Villepinte, 2. bis 6. November 2015). Der Werkzeuglieferant für das Dachdeckerhandwerk zeigt in Halle 5A am Stand M85 die Handabkantbänke ASK 3 und AK sowie die Schwenkbiegemaschine MPB UD.

Die ASK 3 ist die Weiterentwicklung der seit vielen Jahren beliebten Segmentabkantbank ASK. Segmentierte Werkzeuge an allen Wangen erlauben große Freiräume für komplexe Werkstücke. Nesta zeigt sie in der Version mit 1000 mm Arbeitslänge – es gibt die Maschine auch in den Versionen 1250 und 1500 mm. Komfortable Auflagekonsolen und ein ausrückbarer Biegewinkelanschlag sind Beispiele für die intelligenten Neuerungen an diesem Werkstattklassiker. Neu ist auch die Möglichkeit, zwischen vier verschiedenen Werkzeughöhen wählen zu können. Dadurch können größere freie Durchgangshöhen erreicht werden: bis 180 mm an der Oberwange, bis 120 mm an der Unterwange und bis 142 mm an der Biegewange.

Arbeitserleichterungen

Die 2000 mm lange Abkantbank AK wird mit einer willkommenen Erleichterung präsentiert: mit der pneumatischen Biegehilfe. So ermüdet man auch dann nicht, wenn man viele 1,5 mm starke Bleche in voller Länge abzukanten hat. Die ebenfalls auf der Batimat gezeigte MPB UD ist eine Schwenkbiegemaschine für den Dünnblechbereich bis 2,5 mm mit 2500 mm Arbeitslänge. Die Besonderheit der Maschine verbirgt sich hinter dem Kürzel UD: Die Up-and-Down-Biegewange erlaubt es, Gegenkantungen ohne Wenden des Blechs vorzunehmen, weil die Biegewange auch von oben nach unten abkanten kann. Die MPB UD auf der Batimat hat einen 1600 mm CNC-gesteuerten U-Anschlag für die bei motorischen Maschinen übliche Bedienung von hinten. Doch wer häufig kurz angeschlagene Bleche zu biegen hat, die sich bequemer von vorne anschlagen lassen, kann bei Schröder die Option für die Bedienung von vorne ordern: mit einem zweiten Fußschalter und den nötigen Sicherheitseinrichtungen.

Website Promotion

Schröder Group

Die Schröder Group besteht aus der Hans Schröder Maschinenbau GmbH mit Sitz in Wessobrunn-Forst und der SCHRÖDER-FASTI Technologie GmbH mit Sitz in Wermelskirchen. 1949 gegründet, vereinigt die Hans Schröder Maschinenbau GmbH Tradition und Moderne im Maschinenbau: Als qualitäts- und kundenorientiertes Familienunternehmen erfolgreich geführt, hat sich Hans Schröder Maschinenbau auf die Entwicklung moderner Maschinenkonzepte für das Biegen und Schneiden von Blechen spezialisiert. Durch die 2006 erfolgte Integration der Fasti-Werke und mit weltweiter Präsenz ist die Schröder Group heute einer der führenden Anbieter für Maschinen zum Schwenkbiegen, Schneiden, Sicken, Bördeln und Rundbiegen von Blechen aller Art. Die Vielfalt der Präzisionsmaschinen reicht von bewährten Lösungen für das Handwerk bis hin zu innovativen Hochleistungsmaschinen für die automatische industrielle Fertigung. Insgesamt beschäftigt die Schröder Group heute mehr als 240 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten im In- und Ausland.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schroedergroup.eu.