HANNO erstmals mit seinem erfolgreichen Produkt Hanno®-Tect-o-phob auf der Innotrans in Berlin

Laatzen, (PresseBox) - HANNO, der Spezialist bei Schall- und Wärmedämmung, sowie im Klapperschutz von Fahrzeugen und Industriemaschinen stellt erstmals seine Produkte auf der Innotrans in Berlin vor.

Den Fokus legt HANNO hierbei auf die hydrophobe und oleophobe Variante seines bewährten Melaminharzschaumes Hanno®-Tect: Dieses faserfreie Leichtgewicht von nur 9-10 Kg pro m³ eignet sich durch seine hohe Schallabsorption und ausgezeichnete Wärmeisolation hervorragend zur Dämmung im Schienenfahrzeugbau. Durch einfachsten und schnellen Einbau ist Hanno®-Tect sowohl bei der Nachrüstung als auch bei der Herstellung neuer Wagen bestens geeignet. Die hohe Temperaturbeständigkeit von bis zu 180°C und die Prüfung nach DIN 5510-2, CEN TS 45545 und NFF 16-101 sorgen für optimale Sicherheit.

Hanno®-Tect-o-phop ist darüber hinaus durchgehend imprägniert und daher immun gegen Feuchtigkeitsaufnahme. So kann eine Herabsetzung der Wärmeschutzwirkung durch eindringende Feuchtigkeit wirksam verhindert werden.

Diese und andere Möglichkeiten, etwa die Klapperschutz- und schalldämmende Abdichtung von Bauteilen mit dem bekannten Hanno®-Redusoft zeigt HANNO auf der Innotrans vom 18. Bis 21. September auf dem Messegelände in Berlin in Halle 9/232.

Hanno-Werk GmbH & Co. KG

Hanno Werk GmbH & Co. KG - Der Spezialist für Baufugenabdichtung und Schalldämmung: HANNO ist seit über 100 Jahren in der Dämmstoffbranche tätig. HANNO stellt Dichtbänder und Dichtstoffe für Anschlussfugen im Hochbau und industrielle Dichtungen für den Automobil- und Maschinenbau her. Ferner hat HANNO Schallschutzprodukte für den Automobil- und Maschinenbau sowie für die Raumakustik im Portfolio. Für Serverräume hat HANNO mit seinem Produkt Clima-Tect® eine innovative Lösung zum Verschluss von Kabelöffnungen in Rechenzentren-Doppelböden entwickelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.