Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1088179

Handwerkskammer Region Stuttgart Heilbronner Straße 43 70191 Stuttgart, Deutschland http://www.hwk-stuttgart.de
Ansprechpartner:in Herr Gerd Kistenfeger +49 711 1657253

Handwerkernachwuchs aus dem Kammerbezirk Stuttgart ist spitze

Deutschlands beste Gesellen kommen aus Ludwigsburg, Pleidelsheim, Deggingen und Leinfelden-Echterdingen

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Die Azubi-Elite des deutschen Handwerks wird am morgigen Freitag in Berlin geehrt. Vier Gesellen aus der Region Stuttgart sind deutschlandweit die Besten. Sie werden für ihre herausragenden Leistungen während ihrer beruflichen Ausbildung in einem Handwerksbetrieb ausgezeichnet. Nach dem Kammer- und dem Landeswettbewerb konnten sie sich beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks nun auch auf Bundesebene mit ihren Gesellenstücken oder Arbeitsproben durchsetzen.

„Die Spitzenergebnisse beweisen wieder einmal, mit wie viel Leidenschaft und Engagement unsere Azubis ihrem Handwerk nachgehen“, freut sich Thomas Hoefling, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Region Stuttgart. Auch sei das hohe Niveau der Ausbildungsbetriebe zu loben, ohne die solch gute Ergebnisse nicht möglich wären. „Besonders erfreulich ist auch, dass diese herausragenden Ausbildungsleistungen in völlig unterschiedlichen Gewerken erreicht wurden und damit einmal mehr die enorme Bandbreite der handwerklichen Ausbildungsberufe zum Ausdruck kommt“, ergänzt Hoefling.

Leonard Stier aus Ludwigsburg ist Deutschlands bester Orgel- und Harmoniumbauer. Zu den Preisträgern gehört auch Paul Keller aus Pleidelsheim. Als Glaser in der Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau hat er seine Branche dominiert. Zu den weniger bekannten aber hochspannenden Ausbildungsgängen gehört der Beruf des Metallbildners in der Fachrichtung Metalldrücktechnik. Luca Brock aus Deggingen im Landkreis Göppingen hat die Jury am meisten überzeugt. Im Ausbildungsberuf Technischer Modellbauer Fachrichtung Anschauung schnitt Sebastian Homolka aus Leinfelden-Echterdingen am besten ab. Den Triumph komplett machte Glasergeselle Paul Keller aus Pleidelsheim mit dem Sieg im Bundeswettbewerb „Die gute Form im Handwerk“.

Die diesjährige Schlussfeier mit der Ehrung der ersten Bundessieger und Preisträger wird als Livestream am Freitag, den 3. Dezember 2021 ab 18:00 Uhr auf www.zdh.de/plw2021 übertragen. Weitere Infos sowie eine Übersicht aller Preisträger finden Sie unter: www.hwk-stuttgart.de/plw

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.