Azubi Speed-Dating: Chance auf Ausbildungsplatz weiter nutzen

Online-Berufsorientierungsangebot des Handwerks läuft noch wenige Tage

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Bereits seit Anfang März finden Jugendliche und Handwerksunternehmen beim so genannten Azubi Speed-Dating landesweit vor den Bildschirmen zusammen. Noch bis Ende des Monats haben interessierte Schüler die Möglichkeit, Gesprächstermine bei den über 80 teilnehmenden Handwerksbetrieben aus dem Bezirk der Handwerkskammer Region Stuttgart zu buchen.

Knapp 50 Gesprächstermine zwischen Jugendlichen und Handwerksunternehmen aus dem Stadtkreis Stuttgart sowie den Landkreisen Ludwigsburg, Rems-Murr, Böblingen, Göppingen und Esslingen haben nach den ersten sechs Wochen des Projektzeitraums stattgefunden. „In Kennenlerngesprächen stellen die Unternehmen den Schülerinnen und Schülern insgesamt 123 handwerkliche Ausbildungsberufe vor“, erklärt Katharina Schütz, Teamleiterin Ausbildungsbetreuung – Berufsorientierung bei der Handwerkskammer Region Stuttgart. Darunter seien unter anderem Angebote von Elektrounternehmen, Betrieben aus der Gesundheitsbranche oder dem Kfz-Handwerk zu finden.

Bis zum 30. April können Jugendliche einen ersten Termin zur Kontaktaufnahme mit den Handwerksunternehmen vereinbaren, um so nicht nur den richtigen Handwerksberuf, sondern auch den passenden Ausbildungsbetrieb zu finden.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.hwk-stuttgart.de/speed-dating
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.