Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1086831

Handwerkskammer Potsdam Charlottenstraße 34-36 14467 Potsdam, Deutschland http://www.hwk-potsdam.de
Ansprechpartner:in Frau Ines Weitermann +49 331 3703120

Mit Disziplin und Präzision zum Erfolg: Michael Schumacher ist Azubi des Monats Dezember

(PresseBox) ( Potsdam, )
Michael Schumacher weiß genau, wie man ganz nach oben kommt. Der Hobby-Kletterer braucht dafür Disziplin, Präzision und Kraft. All das hilft ihm auch, wenn es um seine berufliche Zukunft geht. Er wird in der Potsdamer Dehotec UG zum Tischler ausgebildet und hat mit den Planungen für sein Gesellenstück, das im kommenden Jahr entstehen wird, bereits begonnen.

Am 2. Dezember 2021 wird Michael Schumacher in seinem Ausbildungsbetrieb von der Handwerkskammer Potsdam als Azubi des Monats Dezember geehrt.

Zu diesem presseöffentlichen Termin laden wir Sie herzlich ein.

Für Frank Adam, Dehotec-Chef und Ausbilder von Michael Schumacher, ist klar: „Nicht nur seine Leistungen während der Ausbildung, auch seine Art auch mal über den ‚Tellerrand‘ zu schauen und natürlich sein Umgang mit Kollegen machen Michael zu einem der Besten, den ich jemals ausgebildet habe“, verkündet der Tischlermeister stolz. Und das will etwas heißen, denn seit 2003 bildet Adam junge Leute im Tischlerhandwerk aus, und auch der Silberne Meisterbrief ist schon etwas verblasst, wie er scherzhaft sagt.

Michael Schumacher, der seinem Vornamen oft noch das T. für seinen zweiten Vornamen Thomas hinzufügt, um den berühmten Namensvetter nicht immer wieder kommentieren zu müssen, ist jemand, der sich Zeit nimmt für andere. Zwei weitere Auszubildende gibt es im Betrieb und an sie gibt der angehende Geselle schon jetzt sein Wissen gerne weiter. „Michael ist ein Teamplayer und hat Spaß bei dem, was er tut. Das spürt man in jeder Beziehung – auch in seinem Umfeld und bei seinem Hobby“, erklärt Frank Adam. Auch am Potsdamer Oberstufenzentrum I (OSZ) bestätigt man das: „Er ist ein sehr interessierter Auszubildender, der stets überlegt und fokussiert an die Theorie herangeht.“ Beim Klettern, das Michael in seiner Freizeit gern und oft betreibt, leitet er Potsdamer Kids fachkundig an. In der Kletterhalle kann er sich fokussieren und Kraft tanken. Und die Präzision und Kraft, die er für sein Hobby braucht, hilft ihm auch im Berufsleben.

Spätestens Weihnachten, das verrät der Meister, soll die Planung für das Gesellenstück seines Auszubildenden abgeschlossen werden. Mit einem besonderen Billardtisch will Michael Schumacher zum Abschluss seiner Lehre dann überzeugen. Der soll gleichzeitig auch der Esstisch in der ersten gemeinsamen Wohnung mit der Freundin sein. Also braucht es eine Abdeckung, und auch die Rückführung der Kugeln sei technisch durchaus anspruchsvoll, erklärt Adam. Die Vorbereitungen laufen, denn hier braucht es besonderes Material und spezielle Technik, damit alles tadellos funktioniert. „Sein Anspruch an sich selbst ist hoch“, weiß Frank Adam und glaubt natürlich fest an den Erfolg des künftigen Gesellen.

Und vielleicht wird dann im kommenden Jahr auch das Gesellenstück von Michael Schumacher im Potsdamer Stern-Center ausgestellt. Dort ist die Werkschau des Fachverbandes der Tischler in Brandenburg „Die Gute Form – Tischler gestalten ihr Gesellenstück“ nämlich inzwischen zum Publikumsmagneten geworden. Im September dieses Jahres wurde bereits die 25. Ausstellung gezeigt. Immer dabei ist natürlich Frank Adam. Der ist seit 15 Jahren Landesinnungsmeister im Ehrenamt. Und auch damit zeigt er, wie sehr der Nachwuchs dem Tischlermeister am Herzen liegt. Schließlich gibt es kaum eine bessere Möglichkeit, sein Können einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen. Das motiviert und gibt Kraft für Neues.

Seit der Firmengründung 2002 bildet Frank Adam mit seiner Dehotec UG die große Bandbreite dieses vielfältigen Handwerks ab. Mit insgesamt sieben Mitarbeitenden fertigt das Unternehmen individuelle und nach Kundenwünschen entworfene Möbelstücke aus Vollholz oder Holzwerkstoffen. Aber auch Reparaturen von Schäden an der Holzsubstanz und Beschlägen – oft auch an denkmalgeschützten Gebäuden – gehören dazu. Um die Energieeffizienz zu erhöhen werden auch Nachrüstarbeiten an Fenstern oder Türen ausgeführt.

Presseeinladung (Foto- /Filmtermin)
Wann: Donnerstag, 2. Dezember 2021, 11 Uhr
Wo: Dehotec Potsdam, Tischlermeister Frank Adam, Zum Bahnhof Pirschheide 3,
14471 Potsdam

Hintergrund:

Im Kammerbezirk der Handwerkskammer Potsdam sind aktuell rund 880 freie Lehrstellen und fast 240 Praktika-Angebote in 66 Ausbildungsberufen zu vergeben. Mehr als 20 freie Lehrstellen gibt es im westbrandenburgischen Tischlerhandwerk, weitere drei für Holzbildhauer/ innen sowie vier für Zimmerer.

www.hwk-potsdam.de/ausbildungsboerse

Seit Juli 2014 ehrt die Handwerkskammer Potsdam monatlich einen Lehrling als „Azubi des Monats“. Vorgeschlagen werden die „Azubis des Monats“ von ihren Ausbildungsbetrieben, denn sie können am besten einschätzen, wer diese Auszeichnung verdient.

Website Promotion

Website Promotion

Handwerkskammer Potsdam

Die Handwerkskammer (HWK) Potsdam ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung für die Landkreise Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Teltow-Fläming und die kreisfreien Städten Potsdam und Brandenburg an der Havel. Sie ist die Interessenvertretung von rund 17.400 Mitgliedsbetrieben und ihren mehr als 70.500 Beschäftigten in über 150 Gewerken.

Die HWK Potsdam setzt sich für die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Handwerksbranche ein, bündelt die Kräfte und Gemeinsamkeiten des Handwerks und bietet ihren Mitgliedsbetrieben zahlreiche Unterstützungen bei wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören Handwerksbetriebe aller Branchen; vor allem aus dem Bau- und Ausbaugewerbe, Elektro und Metall, Holz, Bekleidung und Textil, Gesundheit, Reinigung sowie Nahrungsmittel.

Die HWK Potsdam bietet an ihrem Bildungs- und Innovationscampus Handwerk (BIH) in Götz umfangreiche Angebote für die Weiterbildung im westbrandenburgischen Handwerk und führt in den dortigen Lehrwerkstätten auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung durch. Sie ist zuständig für Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfungen im Handwerk.

www.hwk-potsdam.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.