Ausgezeichnete Berufsorientierung: HWK Potsdam, IHK Potsdam und Netzwerk Zukunft ehren Unternehmen mit vorbildlicher Berufs- und Studienorientierung

(PresseBox) ( Potsdam, )
Seit dem vergangenen Jahr würdigen die Handwerkskammer Potsdam, die Industrie- und Handelskammer Potsdam sowie das Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. Unternehmen, die sich über das Praktikum hinaus an Schulen für eine praxisbezogene Berufsorientierung engagieren. Vorgeschlagen werden diese von den allgemeinbildenden Schulen im Kammerbezirk.

Auch in diesem Jahr nutzten die Schulen diese Möglichkeit. Nun stehen die Gewinner aus den Landkreisen fest.

Am 22. Januar 2020 werden diese „Unternehmen mit ausgezeichneter Berufs- und Studienorientierung“ in einer Festveranstaltung im Beisein der Staatssekretärin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Ines Jesse und den Präsidenten beider Kammern, Robert Wüst und Peter Heydenbluth, im Potsdam Museum ausgezeichnet.

Dazu laden wir Sie herzlich zur Berichterstattung ein.

Presseeinladung (Foto- /Filmtermin)

Termin: Mittwoch, 22. Januar 2020, 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Am Alten Markt 9, 14467 Potsdam
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.