Fachkurs Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)

Programme zur Steuerung von automatisierten Produktionsprozessen erstellen

(PresseBox) ( Mannheim, )
Die Bildungsakademie Mannheim bietet ab dem 28. Januar 2008 den Fachkurs SPS III an. Dieser Fachkurs ist eine Zusatzqualifikation zur bisherigen Berufstätigkeit und baut auf den Kursen SPS I und SPS II auf. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen praxisnah die Programmierung von SPS-Systemen in den Bereichen Analoge Ein- und Ausgabe, Digitale Regelungen mit SPS und die Vernetzung mit SPS. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis, Aufgaben und Simulationen vertiefen das Verständnis für die Automatisierungstechnik.

Nach erfolgreicher Beendigung des Seminars können die Absolventinnen und Absolventen übergreifend Programme zur Steuerung von Geräten, Maschinen und Anlagen erstellen. Damit werden diese zu gefragten Spezialisten für Speicherprogrammierbare Steuerung.

Der Dozent ist ein erfahrener Praktiker mit einem breiten Spektrum an Berufserfahrung und profundem Fachkenntnis. Er weiß um die spezifischen Arbeitssituationen und Anforderungen in der Automatisierungstechnik.

Die Zugangsvoraussetzungen sind: eine abgeschlossene Berufsausbildung im Metall oder Elektrobereich bzw. ein erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs Elektrik/Elektronik; SPS II Aufbaukurs.

Anmeldung bei Frau Jasmin Valentin, Telefon: 0621 18002-223, Fax:0621 18002-215 oder per E-mail: valentin@bia-mannheim.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.