Weiterbildungsprogramm des Handwerks

Inhalte werden stetig modernisiert

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe, eine der größten Aus- und Weiterbildungseinrichtungen des Handwerks in der Region, zeichnet sich durch ein vielfältiges Dienstleistungsangebot aus. Dies beinhaltet die Berufsorientierung für Schüler, die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung für Lehrlinge, die Gesellen- und Meistervorbereitung, Firmenschulungen, technische und kaufmännische Fortbildungslehrgänge bis hin zum Betriebswirt.

Damit Auszubildende, Ausbilder, Fachkräfte, Führungskräfte und Unternehmer professionell die Herausforderungen des Handwerksalltags meistern können, passt die Bildungsakademie die Inhalte und Zeitmodelle der Kurse und Seminare stetig an die Bedürfnisse der Teilnehmer und Betriebe an.

Neu konzipiert wurden zum Beispiel die Kurse „Ausbildung der Ausbil-der“ sowie „Buchhaltung - einfach gemacht“, die jetzt auch am Wochenende angeboten werden. Die „Fachkraft für Büro und Verwaltung“ findet wahlweise an zwei Vormittagen die Woche oder einmal pro Woche ganztags statt.

Kurse können einfach und bequem online gebucht werden unter: www.bia-karlsruhe.de

Das druckfrische Bildungsprogramm 2019 kann kostenfrei unter info@bia-karlsruhe.de oder unter 0721/1600-400 angefordert werden. Neben der gedruckten Version ist das Programm auch als PDF auf der Homepage (www.bia-karlsruhe.de/...) als Download verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.