Handwerkskammer Karlsruhe vereidigt fünf neue Sachverständige

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die Handwerkskammer Karlsruhe hat zum 48. Male seit dem Jahre 1955, Sachverständige öffentlich bestellt und vereidigt. Präsident Joachim Wohlfeil erläuterte die Bedeutung des Amtes und bedankte sich bei den qualifizierten Fachleuten des Handwerks für ihre Bereitschaft, das verantwortungsvolle Ehrenamt eines Sachverständigen zu übernehmen. Vor der offiziellen Vereidigung erläuterten Dr. Stefan Kräßig und Joachim Huber die Rahmenbedingungen des Amtes. Sie verwiesen auf die kontinuierliche Weiterbildungsverpflichtung und boten den neuen Sachverständigen gerade bei der Formulierung ihrer ersten Stellungnahmen, ihre Unterstützung an.

Bei der Handwerkskammer Karlsruhe sind mit Stand zum 21.02.2013 insgesamt 175 Sachverständige in 31 zulassungspflichtigen, 14 zulassungsfreien Handwerken und 3 handwerksähnlichen Gewerben bestellt. Alle vereidigten Sachverständigen finden sich auf der Homepage der Handwerkskammer unter der Rubrik Beratung/Recht.

Neu bestellt wurden:

Maler- und Lackierer Thomas Geiges, Muggensturm Elektrotechniker Thomas Hülß, Pfinztal Fliesen-, Platten- und Mosaikleger Frank Meister, Rastatt Kraftfahrzeugtechniker Gianpiero Pascariello, Bruchsal Orthopädieschuhmacher, Joachim Weißer, Eggenstein- Leopoldshafen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.