Handwerk zum Ausprobieren

Girls‘ day in der Bildungsakademie

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die Handwerkskammer Karlsruhe unterstützt den Girls‘ Day 2019. In ihrer Bildungsakademie öffnet sie die Tore von sechs Werkstätten – bei den Bäckern, den Karosserie- und Fahrzeugbauern, den Metallbauern, Tischlern, Zahntechnikern und Polsterern und ermöglicht Mädchen Einblicke in die Praxis verschiedenster Bereiche der Arbeitswelt und neuer Berufsfelder.

Im Fokus des Girls‘ Day stehen technischgewerbliche Berufe und deren Karrierewege. Die Ausbilderinnen und Ausbilder der Bildungsakademie haben sich für den Tag interessante Kleinprojekte überlegt, die zum Ausprobieren animieren. Das Werkstück darf nach getaner Arbeit mitgenommen werden. Ziel des Girls‘ Day ist es, Neugier zu wecken, vielleicht auch auf ein Praktikum in einem Handwerksbetrieb.

Präsident Joachim Wohlfeil: „Frauen im Handwerk können alles, das beweisen sie jeden Tag in unseren Betrieben. Der Girls‘ Day ist ein Baustein unserer Berufsinformation, er zeigt Perspektiven auf und wirbt für alternative Karriereideen".

Die Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe bietet in diesem Jahr den Mädchen 30 Plätze zum Berufe schnuppern an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.