Münchner Wirtschaft unterstützt Oberbürgermeister Ude

Traublinger und Greipl: „Zweiter Stammstreckentunnel muss her“

(PresseBox) ( München, )
„Nur durch den Bau eines zweiten Stammstreckentunnels können die Engpässe im Münchner S-Bahn-System beseitigt werden“, bekräftigen die Präsidenten der beiden Wirtschaftskammern, Heinrich Traublinger, MdL a. D., und Prof. Erich Greipl, in einem gemeinsamen Schreiben an Münchens Oberbürgermeister Christian Ude. Um die Funktionsfähigkeit des Gesamtsystems S-Bahn zu erhalten, fordern Handwerkskammer und IHK dringlicher denn je, nun umgehend alle notwendigen Schritte in die Wege zu leiten, damit der Stammstreckentunnel realisiert werden kann. Traublinger und Greipl: „Falls dies nicht gelingen sollte, läuft München augenfällig Gefahr, heute noch realisierbare finanzielle Mittel zu verlieren und im Endeffekt ohne Lösung dazustehen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.