Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1138983

Handwerkskammer Freiburg Bismarckallee 6 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland http://www.hwk-freiburg.de
Ansprechpartner:in Herr Christopher Breaux +49 761 21800492

Landesweit erster Fortbildungskurs zu Hochvoltsystemen in der Land- und Baumaschinentechnik in der Gewerbe Akademie in Freiburg

(PresseBox) (Freiburg im Breisgau, )
Vom 21. bis 25. November absolvierten elf Teilnehmer in der Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg den landesweit ersten Fortbildungskurs zur „Fachkundigen Person Hochvolt in der Land- und Baumaschinentechnik“. Der Kurs befähigt nicht nur zum eigenen sicheren Arbeiten mit Hochvoltsystemen, sondern auch zur Unterweisung Dritter. Zudem ist der Kurs durch den LandBauTechnik-Bundesverband zertifiziert. Die Resonanz der Kursabsolventen war durchweg positiv.

Der neue Fortbildungskurs richtet sich an Fachkräfte aus der Land- und Baumaschinentechnik. Da in diesem Bereich zunehmend Fahrzeuge und Maschinen elektrisch angetrieben und gesteuert werden, benötigen die Servicewerkstätten spezielle Fachkräfte, die Hochvoltkomponenten sicher reparieren und instanthalten können. Das hierfür notwendige Know-how vermittelt der bundesweit standardisierte Kurs. Joachim Rapp vom Kompetenzzentrum Fahrzeugtechnik der Gewerbe Akademie in Freiburg ist vom Mehrwert des neuen Kurses überzeugt: „Wir können unseren Betrieben und ihren Beschäftigten eine Fortbildung auf aktuellstem Fachniveau anbieten. Damit versetzen wir die entsprechenden Unternehmen in die Lage, ihr Dienstleistungsspektrum zu optimieren und zu erweitern.“

Gemeinsam mit der Gewerbeschule Breisach gehört der Standort Freiburg der Gewerbe Akademie zu den bundesweit 15 Schulungsstätten, die durch den LandBauTechnik-Bundesverband zertifiziert sind. Die Gewerbeschule Breisach integriert den neuen Lehrgang in den Meistervorbereitungskurs für das Land- und Baumaschinenmechatroniker-Handwerk. Als einzige markenunabhängige Schulungsstätte in Baden-Württemberg bietet die Gewerbe Akademie in Freiburg hingegen den Kurs für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LandBauTechnik-Betriebe an.

Nicht nur die Gewerbe Akademie als Schulungsstätte ist durch den LandBauTechnik-Bundesverband zertifiziert, sondern auch der Fortbildungskurs selbst. Das breite Inhaltsspektrum und die Qualität des Lehrgangs wussten die Teilnehmer zu überzeugen. „Die Ansprechbarkeit beider Trainer während des gesamten Kurses hat uns besonders gefallen. Dadurch konnten die Fragen direkt beantwortet werden und es wurde immer ein Praxisbezug hergestellt“, berichtet ein Teilnehmer. Auch das Fachwissen der Dozenten und die Praxisrelevanz wurden sehr positiv wahrgenommen.

Diese Begeisterung spiegelte sich auch in der Kursnachfrage wider. „Der Kurs war sehr schnell ausgebucht“, so Joachim Rapp. Im nächsten Jahr sind bereits zwei weitere Schulungstermine angesetzt und können schon jetzt gebucht werden. Weitere Informationen dazu unter www.gewerbeakademie.de/weiterbildung/kursangebot/kategorie/fahrzeug-und-zweiradtechnik/seminar/kfz-lama-hochvolt/4

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.