Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1135681

Handwerkskammer Freiburg Bismarckallee 6 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland http://www.hwk-freiburg.de
Ansprechpartner:in Herr Christopher Breaux +49 761 21800445

„Die gefragtesten Fachkräfte des Landes“

Beste Junghandwerker Baden-Württembergs geehrt

(PresseBox) (Rust, )
Das baden-württembergische Handwerk hat ausgezeichnete Zukunftsaussichten. Das wurde am 12. November bei der Landessiegerfeier des Praktischen Leistungswettbewerbs „Profis leisten was“ im Europa-Park Dome in Rust deutlich. Dort wurden 86 Landessiegerinnen und Landessieger sowie die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs „Die gute Form im Handwerk“ durch Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold für ihre hervorragende Arbeit und ihr erfolgreiches Abschneiden ausgezeichnet.

Ausrichter der Veranstaltung war die Handwerkskammer Freiburg. Deren Präsident Johannes Ullrich beglückwünschte die Geehrten in seinem Grußwort. „Sie haben bereits mit dem Abschluss Ihrer Ausbildung viel erreicht. Sie haben gezeigt, dass Sie zu den Besten in Baden-Württemberg gehören. Sie haben gezeigt, dass Sie ihr Handwerk beherrschen und es mit Leistung und Motivation angehen. Das bedeutet für Sie vor allem auch, dass Sie ab sofort die gefragtesten Fachkräfte des Landes sind. Herzlichen Glückwunsch!“

Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold: „Der Wettbewerb hat die tolle Vielfalt und die hohe Qualität im Handwerk einmal mehr gezeigt – herzlichen Glückwunsch an die Preisträgerinnen und Preisträger. Darum muss uns auch in Zukunft nicht bange ums Handwerk werden. Diese junge Nachwuchskräfte benötigen aber die richtigen Rahmenbedingungen, um wirklich das Beste für ihr Handwerk geben zu können und in einigen Jahren selbst einen Betrieb zu gründen oder zu übernehmen. Dabei unterstützen sie die Handwerkorganisationen, dabei muss aber auch von der Politik eine kluge Standort- und Wirtschaftspolitik betrieben werden. Mehr Entlastungen und weniger Belastungen sind hier entscheidend.“

Neben den Auszeichnungen erlebten die Gäste ein faszinierendes Programm aus Artistik und Show sowie ein anschließendes Gala-Buffet. Neben Familien, Freunden und Ausbildern der ausgezeichneten Junghandwerker erwiesen auch zahlreiche Handwerksvertreter aus ganz Baden-Württemberg und mehrere Bundestags- und Landtagsabgeordnete den Landessiegerinnen und Landessiegern die Ehre.

Zwölf Erstplatzierte aus Südbaden

Aus dem Kammerbezirk der Handwerkskammer Freiburg wurden zwölf Junghandwerker als 1. Landessieger ausgezeichnet (bei der Zuordnung spielt der Betriebssitz des jeweiligen Ausbildungsbetriebs eine Rolle):
  • Bäcker: Dominik Lehmann aus Freiburg im Breisgau
  • Brauer und Mälzer: Bruno Lanz aus München
  • Estrichleger: Julius Dischinger aus Pfaffenweiler
  • Holzbildhauerin: Elena Kuhn aus Freiburg im Breisgau
  • Maler und Lackierer: Dlyar Abdul Razzak aus Riegel
  • Maurer: Janik Hin aus Biederbach
  • Mechatroniker für Kältetechnik: Timo Schneeberger aus Friesenheim
  • Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik: Adrian Bühler aus Oberwolfach
  • Steinmetz und Steinbildhauer, Fachrichtung Steinbildhauerarbeiten: Linus Hansen aus Freiburg im Breisgau
  • Technischer Modellbauer, Fachrichtung Karosserie und Produktion: Nico Koch aus Offenburg
  • Zweiradmechatroniker, Fachrichtung Fahrradtechnik: Zoran Boris Olostiak
  • Zweiradmechatroniker, Fachrichtung Motorradtechnik: Robin Lob aus Breisach-Niederrimsingen
Zudem wurden neun Gesellinnen und Gesellen aus Südbaden Zweite Landessieger, sechs Junghandwerker erreichten den dritten Platz. Goldschmiedin Verena Daniel aus Freiburg im Breisgau wurde zudem 3. Preisträgerin beim Gestaltungswettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“. „Das ist wieder ein ausgezeichnetes Ergebnis, das die hohe Qualität der Ausbildung im südbadischen Handwerk eindrucksvoll widerspiegelt“, so der Freiburger Kammerpräsident Johannes Ullrich.

Im seit 1951 ausgetragenen Leistungswettbewerb „Profis leisten was“ messen sich jedes Jahr die besten Junghandwerker. Die Landessiegerinnen und Landessieger konnten sich im Vorfeld schon auf der Kammerebene durchsetzen und kämpfen anschließend um den Bundessieg. Die Festveranstaltung zum Abschluss des Leistungswettbewerbs mit Auszeichnung der Bundessieger findet am 9.12. in Augsburg statt.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.