PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 766780 (Handwerkskammer Freiburg)
  • Handwerkskammer Freiburg
  • Bismarckallee 6
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • http://www.hwk-freiburg.de
  • Ansprechpartner
  • Jürgen Galle
  • +49 (761) 21800-450

Neues Vorstandsmitglied und neuer Geschäftsführer

Vollversammlung der Handwerkskammer Freiburg hat gewählt

(PresseBox) (Freiburg im Breisgau, ) In ihrer Sitzung am 18. November hat die Vollversammlung der Handwerkskammer Freiburg den Vorstand der Kammer komplettiert und die Geschäftsführung der Kammer gestärkt.

Friedrich Sacherer neues Vorstandsmitglied

Das Gremium hat den Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister Friedrich Sacherer mit großer Mehrheit (37 stimmberechtigte Vollversammlungsmitglieder anwesend - 34 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme, 2 Enthaltungen) in den Vorstand der Kammer gewählt. Mit der Nachwahl des 51-Jährigen aus Vogtsburg-Oberrotweil ist das Gremium wieder komplett. Die Nachwahl war nötig geworden, weil sich Schneidermeisterin Cordula Lehrmann aus dem Vorstand zurückgezogen hatte. Kammerpräsident Johannes Ullrich bedankte sich bei Lehrmann für ihren jahrelangen Einsatz zum Wohle des Handwerks.

Wolfram Seitz-Schüle neuer Geschäftsführer

Zudem stärkte die Vollversammlung die Geschäftsführung der Kammer. Mit großer Mehrheit (32 Ja-Stimmen, 5 Enthaltungen) wählte das Handwerksparlament Wolfram Seitz-Schüle zum Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Handwerkspolitik / Wirtschaftspolitik und folgte damit der Empfehlung des Kammervorstandes. Der 55-Jährige hatte bereits seit dem 7. August die Leitung des Geschäftsbereichs inne. Zuvor war er seit 1992 mit verschiedenen Aufgaben innerhalb der Handwerkskammer Freiburg betraut, unter anderem als Geschäftsführer der ZukunftsWerkstatt der Handwerkskammer Freiburg. Seitz-Schüle ist damit gemäß dem „Freiburger Modell“ neben Rainer Botsch und Johannes Burger dritter gleichberechtigter Geschäftsführer. Die Kammer führte in diesem Zusammenhang eine Neuerung ein: Die Wahl zum Geschäftsführer ist befristet und an die Amtszeit des amtierenden Vorstands gebunden.

Die Vollversammlung ist zentrales und oberstes Gremium der Handwerkskammer Freiburg. Sie setzt sich aus 28 selbstständigen Handwerkern oder Inhabern von Betrieben des handwerksähnlichen Gewerbes und 14 Gesellen bzw. Arbeitnehmervertretern zusammen. Die 42 gewählten Mitglieder bestimmen maßgeblich die Grundsatzentscheidungen der Kammer und üben das Budgetrecht aus. Sie wählen aus ihren Reihen den Präsidenten, die beiden Vizepräsidenten sowie den Vorstand.

Dem Vorstand obliegt in Zusammenarbeit mit der hauptamtlichen Geschäftsführung die Verwaltung der Handwerkskammer. Die Vorstandsmitglieder werden aus den Reihen der Vollversammlung gewählt. Bei der Handwerkskammer Freiburg gehören dem Vorstand neun Mitglieder an. Davon vertreten sechs Mitglieder die Arbeitgeber und drei Mitglieder die Arbeitnehmer im Handwerk. Dem Vorstand stehen der Präsident und zwei Vizepräsidenten vor. Arbeitgeber und Arbeitnehmer stellen jeweils einen Vizepräsidenten.

Die Geschäftsführung nimmt die laufenden Geschäfte und die Verwaltung der Handwerkskammer wahr.

Website Promotion