Märtin macht Schule

Autohaus Märtin GmbH und BMW AG übergaben brandneues Schulungsfahrzeug an die Gewerbe Akademie

Freude am neuen BMW, von v.l.n.r.: Ivo Rochelt, BMW AG; die Ausbildungsmeister Fahrzeugtechnik Ralf Maier, Felix Boonen und Wolfgang Adam; Rafael Gerber, Vorstandsmitglied; Frank Schönberger, Märtin GmbH / Foto: Märtin GmbH
(PresseBox) ( Freiburg im Breisgau, )
„Freude am Fahren trifft auf Freude an der Technik“, hieß es Anfang Oktober, als das Autohaus Märtin gemeinsam mit Vertretern der BMW AG einen brandneuen BMW im Wert von knapp 50.000 Euro für Lehr- und Forschungszwecke an den Bereich Kfz-Technik der Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg am Standort Freiburg übergab.

Die Auszubildenden und Ausbildungsmeister Ralf Maier zeigten sich begeistert über das neue Technikwunderwerk, mit dem sich die GA ab sofort in den neusten Stand der automobilen Technik praktisch einarbeiten kann. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen 1er BMW der neuesten Generation, ausgestattet mit allen bei diesem Modell möglichen Ausstattungsoptionen. Dieser Wagen verfügt damit über eine breite Fülle an Fahrerassistenzsystemen, mit denen sich teilautonom fahren lässt. Autonomes Fahren ist ein wichtiger Forschungsschwerpunkt der BMW AG in der langfristigen Unternehmensstrategie namens „ACES“ (Autonomous, Connected, Electrified, Services).

„Von der guten Ausbildung im Kfz-Handwerk profitiert neben den Autohäusern auch die Industrie. Sehr viel Feedback aus dem Handwerk fließt schlussendlich in die Produktentwicklung unserer Fahrzeuge mit ein“, betonte Ivo Rochelt, Gebietsleiter Aftersales der BMW AG. Entgegengenommen wurde der rote Flitzer unter anderem von Ralf Maier, Ausbildungsmeister und Fachbereichsleiter Fahrzeugtechnik sowie Rafael Gerber, Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Freiburg, der im Namen der Kammer für die großzügige Spende dankte. Frank Schönberger, Prokurist und Leiter Aftersales des Autohauses Märtin fügte hinzu: „Es ist uns sehr wichtig, dass der Nachwuchs im Kfz-Gewerbe auch in der überbetrieblichen Ausbildung in die neusten Entwicklungen der Automobilindustrie eingeführt wird. Mit unseren Produkten aus dem Hause BMW lässt sich der aktuellste Stand der Technik klasse abbilden. Wir wünschen den Jungs und Mädels mit diesem BMW viel Spaß beim Tüfteln.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.