"Junge Wilde, altes Handwerk"

Handwerkskammer Freiburg sucht junge Handwerker für Fotoausstellung

Freiburg im Breisgau, (PresseBox) - Handwerk ist für viele junge Menschen nicht nur ein Beruf, sondern viel mehr Berufung – Handwerk ist ihr Leben. Die Handwerkskammer will diese Handwerkerinnen und Handwerker mit dem Projekt „Junge Wilde, altes Handwerk“ sichtbar machen – als Vorbilder für andere, die noch nach ihrer Berufung suchen.

Wie in vielen Branchen sucht man auch im Handwerk händeringend nach Unternehmertypen. Die Handwerkkammer Freiburg widmet sich seit vielen Jahren auf vielfältige Weise der Förderung der Gründerkultur in der Region. Mit einem Casting-Aufruf werden nun junge Handwerkerinnen und Handwerker gesucht, die Vorbilder für andere sein können.

„Wir wollen zeigen, dass Handwerk mehr ist als nur ein Beruf. Handwerk ist Lebensstil und Lebensgefühl in einem“, erläutert Frank Saier, Betriebsberater der Handwerkskammer Freiburg die Motivation hinter dem Projekt. „Gerade im Zeitalter der Digitalisierung bietet das gute alte Handwerk spannende Perspektiven.“

Nach „Vorbilder I – Gründerinnen im Handwerk“, „Vorbilder II – Familienunternehmen im Handwerk“ folgt mit „Vorbilder III – Junge Wilde, altes Handwerk“ der letzte Teil der Vorbilder-Trilogie.

Bewerben kann man sich bis zum 15. April 2017 auf der Internetseite www.hwk-freiburg.de/jungewilde.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.